Münchwiler Kinderfasnacht wird zum Gemüsebeet

«Chruut und Rüebli» hiess das Motto der diesjährigen Kinderfasnacht. Zwischen Prinzessinnen und Cowboys gab es deshalb auch Besucher, die aussahen, als kämen sie frisch aus dem Garten.

Maya Heizmann
Drucken
Teilen
Familie Brunner aus St. Margarethen zeigt sich als Bio-Gemüse. (Bilder: Maya Heizmann)

Familie Brunner aus St. Margarethen zeigt sich als Bio-Gemüse. (Bilder: Maya Heizmann)

Die sechsköpfige Familie Brunner aus St. Margarethen war als echtes Frisch-Biogemüse verkleidet; zwei Lauchstängel, zwei Rüebli, ein Fenchel und ein Blumenkohl. Der Lauchstängel sagte:

«Die grossen Kostüme aus Schaumstoff gaben intensiv viel Arbeit und sie waren erst heute Samstagmorgen fertig.»

Natürlich hatte die Gemüsefamilie nebst ihren gefrässigen Raupen nur grünes Konfetti in der Turnhalle Oberhofen dabei.

Auch Mia Mona Lisa aus Münchwilen hatte sich mit ihrem Gemüse-Federhut viel Mühe gegeben. Wie die drei Vogelscheuchen, die auch als Hexen bezeichnet werden konnten. Sie hatten ihre Gwändli selbst gebastelt. Doch die meisten Mädchen zeigten sich als schöne Prinzessinnen, Schmetterlinge oder Glückskäfer, während die Buben sich als Superman, Piraten, Polizisten und Cowboys verkleidet hatten.

Konfetti darf an der Kinderfasnacht nicht fehlen.

Konfetti darf an der Kinderfasnacht nicht fehlen.

Auf Polonaise folgt Prämierung

Désirée Strässle, Präsidentin des organisierenden Damenturnvereins, freute sich über die vielen fröhlichen Besucher. Alsbald schnaufte der Tatzelwurm Fasnachtszug in Form einer Polonaise durch den Elterntunnel im Saal.

Der lautstarke Auftritt der Schnäggegugger aus Bronschhofen liess die Mauern der Turnhalle beinahe erbeben. Mit der Maskenprämierung ging ein weiterer Höhepunkt über die Bühne. Seit über 30 Jahren findet der Kindermaskenball in Münchwilen statt und er hat nichts an seiner Attraktivität verloren.

MÜNCHWILEN: Eine grosse Konfettischlacht

Wildes Treiben am Samstag an der Kinderfasnacht. Nur eine erdbebensichere Turnhalle wie jene der Schulanlage Oberhofen kann solche närrischen Vibrationen schadlos überstehen.

Wilde Tiere in der Turnhalle

Unter dem Motto «Dschungel» feierten die jungen Münchwiler Narren ausgiebig ihre Kinderfasnacht Münchwilen «Ki-Fa-Mü». Ein beliebter Spass für die ganze Familie in der Turnhalle Oberhofen.
Maya Heizmann