Die Motorgeräte bleiben Guntershausen erhalten

Martin Bösch hat den alteingesessenen Betrieb von Ernst Gamper übernommen.

Kurt Lichtensteiger
Drucken
Teilen
Nadine Huber und Martin Bösch werden das Unternehmen weiterführen.

Nadine Huber und Martin Bösch werden das Unternehmen weiterführen.

Bild: Kurt Lichtensteiger

Fast 30 Jahre lang führte Ernst Gamper in Guntershausen einen Betrieb für Motorgeräte. Nach einer Zwischenphase von knapp einem Jahr wechselte das Unternehmen die Hand zu Martin Bösch. Der neue Inhaber – in Schneit aufgewachsenen und wohnhaft – bringt als gelernter Landmaschinen-Mechaniker alle Voraussetzungen mit, den Motorgeräte-Betrieb erfolgreich weiterzuführen. Der 44-jährige zweifache Familienvater und seine Partnerin Nadine Huber, die ihren Mann in administrativen Belangen tatkräftig unterstützt, freuen sich darüber, den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt zu haben.

Mit dem Frühlingsanfang stehen allerlei Gartenarbeiten bevor. Ohne Gerätschaften oder nicht betriebsbereiten Geräten ist man bald einmal aufgeschmissen. Martin Bösch, Inhaber der Firma Bösch AG, bietet weitgehend das bisherige Sortiment des Vorgängers an, seien es Rasenmäher, Spindelmäher, Rasentraktoren, Laubbläser, Schneefräsen, Mäh-Roboter, Dolmar-Motorsägen, Trimmer, Bodenhacke, Bodenfräse, Vertikutierer, Holzspalter und diverse Kleingeräte. Neben dem Verkauf, der Vermietung, dem Service und der Reparaturen steht auch ein Abholservice zur Verfügung. Martin Bösch garantiert nicht nur eine fachgerechte Reparatur, sondern auch für kundenspezifische Einzelanfertigungen oder Abänderungswünsche offen.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 7 bis 12 und 13.30 bis 18Uhr. Samstag 8 bis 12Uhr. Tel. 0523654422 und www.boesch-motorgeraete.ch.