Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Die Frauenfelder «Libelle» ist schon bald Geschichte

Die «Bierquelle» ist längst versiegt, das Brockenhaus nur noch Erinnerung und nun verschwindet als letztes an der Ecke Zürcher-/Gerlikonerstrasse auch das Hotel Garni Libelle. Es weicht einer Überbauung.
Stefan Hilzinger
Die «Libelle» ist das letzte Gebäude auf dem Gelände der geplanten Überbauung, das jetzt noch abgerissen wird. (Bilder. Stefan Hilzinger)

Die «Libelle» ist das letzte Gebäude auf dem Gelände der geplanten Überbauung, das jetzt noch abgerissen wird. (Bilder. Stefan Hilzinger)

Die Waschmaschine ist gross und schwer, doch für den Bagger kein Problem. Mit dem Greifer holt der Maschinist das Teil aus den offenliegenden Innereien des einstigen Hotels Libelle. Vorne zur Zürcherstrasse hin steht die Fassade des rund 120-jährigen Baus des Thurgauer Architekten Albert Brenner noch, hinten klaffen Löcher. Bauarbeiter sortieren das Abbruchmaterial: Stein zu Stein, Holz zu Holz und Metall zu Metall.

Von der «Libelle» bleibt einzig der Name

Die «Libelle» ist das letzte Gebäude an der Ecke Zürcherstrasse/Gerlikonerstrasse, das dem Erdboden gleich gemacht wird. Das Bau- und Immobilienunternehmen Vetter aus Lommis errichtet auf dem Areal in den nächsten Jahren eine Überbauung mit 49 Wohnungen und Gewerbräumen, samt Tiefgarage mit 83 Plätzen. Das 40-Millionen-Projekt erfüllt laut Bauherrschaft den Minergie-Standard. An das einstige Hotel erinnert künftig einzig der Name der Überbauung: «Libelle».

Bauarbeiter sortieren das Abbruchmaterial: Stein zu Stein, Holz zu Holz und Metall zu Metall.

Bauarbeiter sortieren das Abbruchmaterial: Stein zu Stein, Holz zu Holz und Metall zu Metall.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.