Die Frauenfelder Kinder- und Jugendanimation macht coole Ferien daheim für Kids und Teenager möglich

In der ersten und zweiten Sommerferienwoche bietet die Stadt verschiedene Aktivitäten an auf dem Spielplatz Wellhauserweg und auf dem 20gi-Platz. Angesprochen sind Kinder und Jugendliche.

Drucken
Teilen
Auch in den Sommerferien läuft für Kinder und Jugendliche jede Menge in Frauenfeld.

Auch in den Sommerferien läuft für Kinder und Jugendliche jede Menge in Frauenfeld.

(Bild: Mathias Frei)

(red) Kinder und Jugendliche, die ihre Ferien in Frauenfeld verbringen, können auch dieses Jahr von Angeboten der Fachstelle für Kinder- und Jugendanimation 20gi profitieren. In der ersten Sommerferienwoche finden Aktivitäten auf dem Spielplatz Wellhauserweg statt, in der zweiten Woche wird der 20gi-Platz jugendgerecht bespielt. Dies ist einer Medienmitteilung des städtischen Amts für Gesellschaft und Integration zu entnehmen.

Vom Dienstag, 7. Juli, bis Freitag, 10. Juli, findet jeweils von 14 bis 17 Uhr das Spielland auf dem Spielplatz Wellhauserweg statt. Das Spielland ist für alle Kinder der 1. bis 6. Klasse und kann ohne Anmeldung und kostenlos besucht werden. Alle weiteren Informationen zum Programm und den Angeboten sowie auch zu den Coronaregeln sind unter www.agi.frauenfeld.ch zu finden.

20gi-Platz wird zum Chill-Areal

In der zweiten Sommerferienwoche, also von Dienstag, 14. Juli, bis Freitag, 17. Juli, bietet das 20gi-Team allerlei Spielmöglichkeiten für Jugendliche an. Der 20gi-Platz soll sich unter dem Motto «20gi-Platz-Summertäg» in ein Chill-Areal für Jugendliche verwandeln und ihnen die Gelegenheit bieten, Neues wie Graffiti-Sprayen oder DJ-ing auszuprobieren. Das Ferienangebot kann ebenfalls ohne Anmeldung und kostenlos genutzt werden. Weitere Informationen zu den Angeboten und den Coronaregeln gibt’s zeitnah auf dem Instagram-Kanal @20gi_youth.

Mehr zum Thema: