Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Junge Wängemer Tänzerin trainiert hart für die nächsten Erfolge

Tanzen ist für Sanja Gschwend und Fynn Lehr mehr als nur ein Hobby. Bei den Schweizer Meisterschaften im Paartanz Standard und Latein holten sie sich den Titel.
Maya Heizmann
Erfolgreiches Tanzpaar: Fynn Lehr aus Frauenfeld und Sanja Gschwend aus Wängi. (Bild: Maya Heizmann)

Erfolgreiches Tanzpaar: Fynn Lehr aus Frauenfeld und Sanja Gschwend aus Wängi. (Bild: Maya Heizmann)

Sanja und Fynn, beide zwölfjährig, hatten vor zwei Jahren ihren grossen Erfolg. Sie haben damals die Schweizer Doppelmeisterschaft in Standard und Latein gewonnen. Nun sind sie in die nächste Kategorie Schüler C (12 bis 16 Jahre) aufgestiegen. Dort sind sie die Jüngsten.

«Meine Mutter Priska ist an allem schuld», sagt Sanja. Sie hätte sie in den Tanzclub angemeldet. Bei Fynn war es seine Schwester Luna, die ihn fürs Tanzen begeistern konnte. Sie tanzt nun in der gleichen Kategorie wie ihr jüngerer Bruder.

Fünf Einheiten pro Woche

Sanja und Fynn haben sich im August 2015 in den Teen Dance Club (TDC) im «Dance More» in Frauenfeld eingetragen. Nun trainieren sie als Tanzpaar Standard und Lateintänze. Das bedingt ein intensives Training, es sind fünf Einheiten pro Woche mit Privatstunden und Gruppentrainings.

Ebenso finden Workshops und Trainings zehn bis 15 Mal an den Wochenenden pro Jahr statt. Die Standardtänze umfassen Englisch Walzer, Tango, Wiener Walzer, Slow Fox und Quickstepp, in den Lateintänzen werden Samba, Cha-Cha-Cha, Rumba, Paso Doble und Jive getanzt.

Zu jedem Tanz das passende Kleid

Die anspruchsvollen Tänze erfordern von den Jugendlichen hohe Konzentration und eine gute freundschaftliche Beziehung. «Ich fühle mich auf der Tanzfläche mega wohl», sagt Sanja. Sobald sie auf der Bühne stehe, verfliege die Nervosität.

Fynn Lehr und Sanja Gschwend bei den Thurgauer Tanzmeisterschaften 2016 in Frauenfeld. (Archivbild: PD)

Fynn Lehr und Sanja Gschwend bei den Thurgauer Tanzmeisterschaften 2016 in Frauenfeld. (Archivbild: PD)

Für Standardtänze zieht sie ihr satin-schimmerndes langes Kleid mit «Flügeli»-Ärmeln an, für Lateintänze erscheint sie im schwarzen, mit Glitzer verzierten Kleidchen. Fynn trägt einen schwarzen Anzug, manchmal mit Gilet. Auf die Schuhe wird ebenfalls grossen Wert gelegt, Fynns Füsse stecken in glänzenden ledernen Lackschuhen, Sanja freut sich über ihre zum Kleid passenden Schuhe mit Absätzen.

Leicht wie eine Feder

«Ich tanze alle Figuren gerne», sagt Sanja. Das stimmt auch für Fynn. Besonders anspruchsvoll ist der Wiener Walzer, da gilt es drei Minuten mit vielen Drehungen durchzustehen und immer zu lächeln. «Es ist schön, beinahe so leicht wie eine Feder übers Parkett zu schweben», sagt Sanja.

Dafür muss die Chemie zwischen den Tänzern stimmen, nur so kann ein harmonisches Zusammenspiel gelingen. Die Basis besteht aus gegenseitigem Vertrauen.

Schnuppern erwünscht

Für das Tanzpaar Sanja Gschwend und Fynn Lehr stehen 7-10 Wettkämpfe pro Jahr an. Spass und Freude stehen im Vordergrund, doch ihr Ziel ist es Fortschritte zu machen, und in der Schweizer Meisterschaft möglichst weit zu kommen.

Ihr Tanzverein, der Teen Dance Club freut sich auf junge Mädchen und Buben, die das Tanzen spielerisch erlernen möchten. Spontan Vorbeikommen und Schnuppern ist erwünscht. Am Samstag, den 8. September findet ein Swiss Open in der Festhalle Rüegerholz in Frauenfeld statt. Da wird Weltklasse im Tanzsport gezeigt. Nebst Senioren und Junioren sind dort nämlich auch die Weltmeister im Standardtanz aus Moskau dabei. Selbstverständlich ist auch der Nachwuchs mit Sanja und Fynn beim Tanzen zu sehen. (mhe)

Weitere Informationen unter: www.teendanceclub.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.