Der Veranstalter sagt den diesjährigen Herdermer Lauf coronabedingt ab

Der Entscheid fiel aufgrund der geforderten Schutzmassnahmen und des Ansteckungsrisikos. Der nächste Lauf ist am 18.September 2021.

Drucken
Teilen
Eine Impression vom Herdermer Lauf im Jahr 2017.

Eine Impression vom Herdermer Lauf im Jahr 2017.

(Bild: Donato Caspari)

(red) Es wäre ein kleines Jubiläum gewesen: Am 19. September hätte zum fünften Mal der Herdermer Lauf stattfinden sollen. Das OK hat nun aber entschieden, die Veranstaltung abzusagen. «Die aktuell notwendigen Schutzmassnahmen für eine Laufveranstaltung zusammen mit den Ansteckungsrisiken für die teilnehmenden Sportler und Sportlerinnen ermöglichen keine Veranstaltung, bei der alle mit gutem Gefühl dabei sein können», schreiben die Organisatoren in ihrer Mitteilung. Den nächsten Herdermer Lauf haben sie auf den 18.  September 2021 angesetzt.

Impressionen vom Waffen- und Volkslauf. (Bild: Donato Caspari)
19 Bilder
Impressionen vom Waffen- und Volkslauf. (Bild: Donato Caspari)
Impressionen vom Waffen- und Volkslauf. (Bild: Donato Caspari)
Impressionen vom Waffen- und Volkslauf. (Bild: Donato Caspari)
Impressionen vom Waffen- und Volkslauf. (Bild: Donato Caspari)
Impressionen vom Waffen- und Volkslauf. (Bild: Donato Caspari)
Impressionen vom Waffen- und Volkslauf. (Bild: Donato Caspari)
Impressionen vom Waffen- und Volkslauf. (Bild: Donato Caspari)
Impressionen vom Waffen- und Volkslauf. (Bild: Donato Caspari)
Impressionen vom Waffen- und Volkslauf. (Bild: Donato Caspari)
Impressionen vom Waffen- und Volkslauf. (Bild: Donato Caspari)
Impressionen vom Waffen-und Volkslauf. (Bild: Donato Caspari)
Impressionen vom Waffen- und Volkslauf. (Bild: Donato Caspari)
Impressionen vom Waffen- und Volkslauf. (Bild: Donato Caspari)
Impressionen vom Waffen- und Volkslauf. (Bild: Donato Caspari)
Impressionen vom Waffen- und Volkslauf. (Bild: Donato Caspari)
Impressionen vom Waffen- und Volkslauf. (Bild: Donato Caspari)
Impressionen vom Waffen- und Volkslauf. (Bild: Donato Caspari)
Impressionen vom Waffen- und Volkslauf. (Bild: Donato Caspari)

Impressionen vom Waffen- und Volkslauf. (Bild: Donato Caspari)

Mehr zum Thema:

53-Jährige Herdermerin gewinnt Gold beim Internationalen Wintermehrkampf

Fechten, Schiessen, Langlauf und Riesenslalom sind die Disziplinen, welche zusammen den Modernen Vierkampf ergeben. Die 53-jährige Christine Stalder aus Herdern hat darin erneut ihre Fähigkeiten bewiesen und in Davos am Internationalen Wintermehrkampf die Goldmedaille gewonnen.
Tizian Fürer