Peter A. Schifferle ist tot - der ehemalige SIA-Chef und Präsident der IHK Thurgau verstarb Ende Juli

Am 31. Juli ist Peter A. Schifferle im Alter von 76 Jahren verstorben. Das ist Todesanzeigen mehrerer Ostschweizer Zeitungen zu entnehmen. Der gebürtige Aargauer war eine prägende Unternehmerpersönlichkeit.

Drucken
Teilen
Peter A. Schifferle anlässlich eines Interviews zu seinem Rücktritt als Präsident der Industrie- und Handelskammer Thurgau.

Peter A. Schifferle anlässlich eines Interviews zu seinem Rücktritt als Präsident der Industrie- und Handelskammer Thurgau.

Bild: Reto Martin, 6. Juni 2011

(seb.) Schifferle war eine über den Thurgau hinaus bekannte Unternehmerpersönlichkeit. Seine ersten Spuren in der Thurgauer Wirtschaft hinterliess er bei der Lista in Erlen. Ab 1991 war der gebürtige Aargauer für die Frauenfelder SIA Abrasives als Chef und später als Verwaltungsratspräsident in turbulenten Zeiten tätig.

In seine Zeit fällt etwa die erfolgreiche Abwehr einer unfreundlichen Übernahme. Ferner hat er den Schleifmittelhersteller an die Börse gebracht. Für seine Verdienste ehrte ihn im Jahr 2002 Ernst & Young als Unternehmer des Jahres in der Kategorie Industrie&Hightech.

15 Jahre lang Präsident des Wirtschaftsverbandes

Peter A. Schifferle, Jahrgang 1944, war auch ein aktiver Verbandsvertreter und Netzwerker. Zwischen 1996 bis 2011 präsidierte er die Industrie- und Handelskammer Thurgau. In seine Präsidialzeit fällt das Zusammenrücken mit dem Thurgauer Gewerbeverband und anderen Verbänden.

Als gemeinsame Projekte wurden die Massnahmenpapiere «Chance Thurgau», das Wirtschaftsforum sowie der Motivationspreis der Thurgauer Wirtschaft lanciert und umgesetzt. So steht es in der Laudatio, die Peter Spuhler anlässlich der Ernennung Peter A. Schifferles zum Ehrenpräsidenten der IHK Thurgau hielt.

Schifferle war es ein Anliegen, die Attraktivität des Thurgau zu verbessern und die Schweiz im Ausland bekannter zu machen. Die Trauerfeier wird am Dienstag, 18. August, in der katholischen Kirche Weinfelden begangen.

Mehr zum Thema