Der Baustart für den Sirnacher Fachmarkt ist erfolgt

Die Jahrelange Planungsphase ist abgeschlossen. Im Sommer 2021 soll Hornbach in Sirnach eröffnen können.

Roman Scherrer
Drucken
Teilen
Die Aushubarbeiten für das Einkaufszentrum im Ebnet sind in vollem Gang.

Die Aushubarbeiten für das Einkaufszentrum im Ebnet sind in vollem Gang.

(Bild: Olaf Kühne)

Rund 18 Jahre lang existierte er nur auf Plänen, jetzt wird er gebaut. Für den Fachmarkt Ebnet in Sirnach haben kürzlich die Aushubarbeiten begonnen. Die Bauherrin, die Horner Rimaprojekt AG, rechnet mit einer Eröffnung im Sommer 2021.

Vor über einem Jahr erteilte die Gemeinde Sirnach die Baubewilligung für das Einkaufszentrum – bereits zum zweiten Mal. Die erste wurde – nach Bereinigung aller Einsprachen und diversen Anpassungen am Projekt – im Jahr 2014 ausgestellt und zweimal verlängert. Weil der künftige Ankermieter, der Baumarkt-Betreiber Hornbach, andere Ansprüche an den Bau stellte, als das zuvor bewilligte Projekt vorsah, musste die Bauherrin die Pläne anpassen.

So soll es jetzt zusätzlich eine Aussenverkaufsfläche geben. Und nebst der über 10'000 Quadratmeter grossen Verkaufsfläche im Erdgeschoss entsteht ein Abhollager, in dem die Baumarktkunden mit dem Auto hineinfahren und ihre Ware aufladen können. Im knapp 6'000 Quadratmeter grossen Obergeschoss ist für weitere Läden Mietfläche vorgesehen. Laut Miklos Hedrich, Mediensprecher der Rimaprojekt AG, kann aber noch nicht kommuniziert werden, welche Unternehmen dort einziehen werden.

SIRNACH: Es ist ein Hornbach

Die Rimaplan AG hat für den geplanten Fachmarkt Ebnet einen Hauptmieter gefunden. Das 16 Jahre alte Projekt steht damit kurz vor der Realisierung. Eine letzte Hürde gibt es allerdings noch.
Roman Scherrer