Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Der Baron erobert die Frauenfelder Bühne

Am Freitagabend mischte ein deutscher Rap-Newcomer die Frauenfelder Open-Air-Besucher auf. Der 29-jährige Bausa scheint nicht nur in seinem Heimatland ein Star zu sein. Auch die Schweizer lieben ihn.
Miranda Diggelmann
Der deutsche Musiker Bausa gibt auf der Bühne seine Rap-Skills zum besten. (Bild: Andrea Stalder)

Der deutsche Musiker Bausa gibt auf der Bühne seine Rap-Skills zum besten. (Bild: Andrea Stalder)

Situation Open Air Frauenfeld, Freitagabend: Pünktlich um 19.25 Uhr betritt Rapper Bausa die Bühne von La Fabrik am Open Air Frauenfeld. Die Halle ist bis hinten gerammelt voll. Mit dem Lied «Tropfen» beginnt der deutsche Rapper, der bürgerlich Julian Otto heisst, seine Performance. Ein Klassiker. Das Publikum kennt jedes einzelne Wort des Songs und singt, rappt und schreit mit. Vor allem als der 29-Jährige eine halbe Stunde später den Song «Was du Liebe nennst» ins Mikrofon trällert, kann sich die Crowd kaum noch halten. Das Lied erschien am 29. September 2017. Nicht einmal zwei Wochen später konnte sich der Song schon auf dem 1. Rang der deutschen Singlecharts platzieren, wo er sich dann neun Wochen lang hielt. «Was du Liebe nennst» ist somit der am häufigsten an der Spitze platzierte deutschsprachige Hip-Hop-Song aller Zeiten. Die Deutschrap-Single erreichte ausserdem die Diamant-Schallplatte. Kein Wunder also, das auch die Schweizer Hip-Hop-Fans Wind davon bekamen.

Arbeitet mit Sido, Print Pi und Haftbefehl zusammen

Der 29-jährige Bausa ist in Saarbrücken geboren, wohnt unterdessen jedoch in Bietigheim-Bissingen. Er ist ein Newcomer in der Deutschrap-Szene, der anfangs durch die Zusammenarbeit mit den deutschen Rappern Capo und Haftbefehl bekannt wurde. Ausserdem arbeitete er bereits mit namhaften deutschen Musikern wie Celo & Abdi (die am Donnerstagnachmittag ebenfalls am Open Air Frauenfeld auftraten), Sido, Miss Platnum, Prinz Pi und Kontra K zusammen. 2017 startete er dann alleine durch und gab sein Debütalbum «Dreifarbenhaus» heraus.

Auf seiner «fünf Tage, fünf Länder, fünf Shows»-Tour durch Europa machte Bausa heute Freitagabend also auch in Frauenfeld Halt. Der aufstrebende Rapper begeisterte das Schweizer Publikum, sorgte für Moshpits und kreischende Frauen. Auch hier scheint er bereits ein Star zu sein. Ob er nächstes Jahr wohl wieder in Frauenfeld zu Besuch kommt? Beim nächsten Mal vielleicht schon auf der Hauptbühne.

(Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Andrea Stalder)
Bausa (Bild: Andrea Stalder)
Bausa (Bild: Andrea Stalder)
Bausa (Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Andrea Stalder)
Bausa (Bild: Andrea Stalder)
Bausa (Bild: Andrea Stalder)
Bausa (Bild: Andrea Stalder)
Bausa (Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Reto Martin)
Playboi Carti (Bild: Reto Martin)
Playboi Carti (Bild: Reto Martin)
Playboi Carti (Bild: Reto Martin)
(Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Andrea Stalder)
(Bild: Andrea Stalder)
Coely (Bild: Reto Martin)
Coely (Bild: Reto Martin)
Coely (Bild: Reto Martin)
(Bild: Reto Martin)
(Bild: Reto Martin)
(Bild: Reto Martin)
(Bild: Reto Martin)
(Bild: Reto Martin)
(Bild: Reto Martin)
(Bild: Reto Martin)
(Bild: Reto Martin)
(Bild: Reto Martin)
(Bild: Reto Martin)
(Bild: Reto Martin)
(Bild: Reto Martin)
(Bild: Reto Martin)
(Bild: Reto Martin)
(Bild: Reto Martin)
(Bild: Reto Martin)
(Bild: Reto Martin)
61 Bilder

Der Freitag am Open Air Frauenfeld

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.