Dem Rollator zum Trotz: Feine Häppchen und ein Glas Wein für die Spitex-Kunden an der Adventsfeier der Frauenfelder Rotarier

27 Spitex-Kunden liessen es sich am Mittwochnachmittag gut gehen im Restaurant Kostbar. Frauenfelder Rotarier standen dafür im Service.

Andreas Taverner
Hören
Drucken
Teilen
Rotarier bedienen Spitex-Kunden.

Rotarier bedienen Spitex-Kunden.

Bild: Andreas Taverner

Frauenfeld Oh, du fröhliche Adventszeit. Kundinnen und Kunden der Spitex Frauenfeld sowie die entsprechenden Spitex-Mitarbeiterinnen liessen sich am Mittwochnachmittag vom Rotary Club Frauenfeld im Restaurant Kostbar verwöhnen. Ob am Arm einer Hilfsperson, am Stock oder mit einem Rollator: Die 27 Gäste kamen nur zu gerne der Einladung des Rotary Clubs zu einem gemütlichen Nachmittag nach. «Ich komme hinaus an die frische Luft und treffe andere Leute», meinte eine ältere Frau. Ein Herr fand, dass er sich wegen eines Glases Wein angemeldet habe, während er es sich an seinem Sitzplatz gemütlich machte.

Bild: Andreas Taverner

Rotarier servierten leckere Brötchen. Für die Tafelmusik war Dandy Meier am elektrischen Piano, und Christian Herrmann übernahm die Moderation und Unterhaltung des Nachmittags. Gekonnt und mit viel Spass am Singen stimmte er die Anwesenden auf einen gemütlichen Nachmittag mit dem Lied ein. Begeistert und motiviert sangen die Anwesenden mit, hatten doch alle ein Singbüchlein erhalten. Eine Dame gesetzteren Alters meinte: «Wenn ich das nächste Jahr noch erlebe, will ich den Anlass wieder besuchen.» Speziell im Jahr 2020 wird sein, dass diese Adventsfeier dann das 20-Jahr- Jubiläum feiern kann.

Rotarier Christian Herrmann an der Gitarre.

Rotarier Christian Herrmann an der Gitarre.

Bild: Andreas Taverner
Mehr zum Thema: