Das Fiacorda Ensemble spielt bei der Frauenfelder Konzertgemeinde von Kammermusik-Klassik bis Gegenwartsmusik

Das aktuelle Programm der Konzertgemeinde von Mittwochabend, 16.Januar, im Stadtcasino verspricht faszinierend farbenreichen Klang mit Streichern und Bläsern.

Drucken
Teilen
Das Fiacorda Ensemble spielt bei der Konzertgemeinde Frauenfeld. (Bild: PD)

Das Fiacorda Ensemble spielt bei der Konzertgemeinde Frauenfeld. (Bild: PD)

(red) Die Konzertgemeinde Frauenfeld lädt am Mittwoch, 16.Januar, zum Abonnementkonzert mit dem Fiacorda Ensemble. Beginn im Casino ist um 19.30 Uhr. Zu erwarten ist faszinierend farbenreicher Klang mit Streichern und Bläsern. Die acht Musikerpersönlichkeiten haben in der langen Zusammenarbeit ein unverwechselbares Profil entwickelt und dafür in Kritiken viel Anerkennung erhalten. Zum Repertoire gehören die beiden klassischen Werke der Kammermusik für Septett und Oktett von Beethoven und Schubert sowie weniger bekannte Musik der Romantik, des 20. Jahrhunderts und der Gegenwart. Musik in kleineren Besetzungen ergänzt die Programmauswahl.