Buchneuheit
Was man sicher nicht in der Schule lernt

Dieter Bachmann, Geschäftsführer der Gottlieber Hüppen, hat im Mai sein Buch «Halbzeitwissen» veröffentlicht.

Robin Bernhardsgrütter
Drucken
Teilen
Unternehmer und auch Buchautor: Dieter Bachmann.

Unternehmer und auch Buchautor: Dieter Bachmann.

Bild: Andrea Stalder

Dieter Bachmann ist nicht nur leidenschaftlicher Unternehmer, gelernter Augenoptiker und Firmengründer, sondern auch Neoschriftsteller. In einem Interview letztes Jahr mit der «Thurgauer Zeitung» antwortete Bachmann auf die Frage, was er in seinem Leben noch tun wolle: «Ein Buch schreiben.» Das hat er nur ein paar Monate später getan.

Der Thurgauer gibt in seinem neuen Buch «Halbzeitwissen» sein Wissen und Weisheiten zum Erfolg zum Besten. Das Buch ist am 26. Mai erschienen. Der Geschäftsführer der Gottlieber Hüppen befindet sich eigenen Aussagen zufolge in der «Halbzeit» seines Lebens. Hier will er also zurückblicken und auch ein Fazit ziehen.

Er habe sich daher auf die Suche nach den Dingen gemacht, die ihn im Leben, privat oder beruflich, wirklich weitergebracht haben. «Etwas, das ich meinen Kindern mitgeben kann», so Bachmann. Die Buchbeschreibung verrät, dass es Sachen sind, die man nicht in der Schule lernt.

Sein Buch ist eine Mischung aus Biografie, Weisheiten und Lebenstipps

In seinem Buch schreibt Bachmann unter anderem über den Grund unseres Daseins, den Wunsch nach Lob und Anerkennung, den Weg zum Glücklichsein oder den Umgang mit Ärger, Schmerz und der Angst. Doch auch in seinem Fazit tönt er an, dass das «Halbzeitwissen» nicht vor Torheit schützt. Doch er schreibt in seinem Buch auch, dass nicht nur Erfolg, sondern auch Scheitern wichtig ist.

Ebenso ist Halbzeitwissen ein Einblick in sein Leben und seine Gedanken. Er erzählt seine Sicht der Dinge zu seinen Firmengründungen einer Eventfirma oder wie er zu seinem Erfolg gekommen ist. Ebenfalls ist das Buch mit vielen Zitaten gespickt und Bachmann beruft sich auf einige Quellen.

Sein Geheimnis zum Erfolg beschreibt er mit folgendem Zitat von Thomas Edison: «Unsere grösste Schwäche liegt im Aufgeben. Der sicherste Weg zum Erfolg ist immer, es noch einmal zu versuchen.» Und zum Schluss gibt der Gottlieber Hüppen-Hauptaktionär auch noch Tipps für das Wirtschaftsleben. «Vermeide Streit und Prozesse», «Übernehme Verantwortung» und «Leben und leben lassen».

Aktuelle Nachrichten