Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Helene Dahm

Bilder aus einem bewegten Leben
Egal ob mit Finger oder Pinsel: Für Helen Dahm gab es in der Kunst keine Grenzen. (Bild: PD)

Egal ob mit Finger oder Pinsel: Für Helen Dahm gab es in der Kunst keine Grenzen. (Bild: PD)

Die Kunst war stets ein fester Bestandteil von Helen Dahms Leben. (Bild: PD)

Die Kunst war stets ein fester Bestandteil von Helen Dahms Leben. (Bild: PD)

«Sie war exzentrisch», sagt Regula Tischhauser, Präsidentin der Helen-Dahm-Gesellschaft über die Thurgauer Künstlerin. (Bild: Hans U. Alder)

«Sie war exzentrisch», sagt Regula Tischhauser, Präsidentin der Helen-Dahm-Gesellschaft über die Thurgauer Künstlerin. (Bild: Hans U. Alder)

Das Kunstmuseum Thurgau in der Kartause Ittingen (im Bild) und das Oetwiler Museum präsentieren diesen Herbst Werke von Helen Dahm. (Bild: Andrea Stalder)

Das Kunstmuseum Thurgau in der Kartause Ittingen (im Bild) und das Oetwiler Museum präsentieren diesen Herbst Werke von Helen Dahm. (Bild: Andrea Stalder)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.