Bühne für Rap-Superstar Eminem auf Frauenfelder Allmend nimmt Formen an

In rund einer Woche gehen auf der Grossen Allmend in die Schleusen für die Besucher des diesjährigen Open Air Frauenfeld erstmals auf. Vom 5. bis 7. Juli gastieren dann nebst namhaften Musikern aus dem Hip-Hop-Genre täglich rund 50'000 Besucher aus aller Welt in der Thurgauer Kantonshauptstadt. Um auch Headliner und Rap-Superstar Eminem die nötige Infrastruktur zu bieten, werden auf dem Open-Air-Gelände seit Tagen die Bühnen aufgebaut.

Andrea Stalder
Drucken
Teilen