Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Besinnliche Nacht der Lichter in Frauenfeld

Zum jährlichen Anlass «Nacht der Lichter» luden vergangen Samstagabend die Katholische Pfarrei St. Anna und die Evangelische Kirchgemeinde zu einer ökumenischen Feier mit Taizé-Liedern, Gebeten und Zeiten der Stille ein.
Andreas Taverner
Die Besucher geben das Licht von einer Kerze zur nächsten weiter, bis Hunderte Flammen brennen. (Bild: Andreas Taverner)

Die Besucher geben das Licht von einer Kerze zur nächsten weiter, bis Hunderte Flammen brennen. (Bild: Andreas Taverner)

Noch wissen einige Passanten nicht so recht, was die vielen Lichter, die ein leuchtendes Labyrinth vor dem Eingang der reformierten Stadtkirche bedeuten soll. Wer nachfragt, erfährt unter anderem, dass heute Abend die «Nacht der Lichter» nicht nur draussen, sondern auch in der Kirche selbst begangen wird. Je weiter die Zeit vorrückt, umso mehr Publikum findet sich ein, um das Labyrinth bei besinnlicher Musik langsam, manchmal fast bedächtig abzuschreiten.

«Für mich ist es das erste Mal», sagt ein uniformierter Cevi-Leiter zu seiner Begleiterin. «Es war eine gute Erfahrung» findet er später. Gleichzeitig proben einige Besucher in der Kirche die Lieder, die sie um 20 Uhr vortragen werden. Mit dem Hinweis, dass nach dem Anlass, um etwa 21 Uhr, Zeit zur Begegnung bei einem Apéro sei, beginnt dann der Anlass im Gotteshaus.

Mit «Laudate omnes gentes» eröffnet in der voll besetzten reformierten Stadtkirche das Publikum den Abend. Er erreicht seinen Höhepunkt nach rund einer halben Stunde. Einige Kinder mit Kerzen zünden zum Lied «Jésus le Christ» weitere Kerzen von Gästen. Diese reichen die Flammen weiter. So wandert es von Bank zu Bank bis alle Besucher eine warmes und helles Licht in der fast dunkeln Kirche haben.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.