Aufrichtfest
Neue Blöcke mitten im Dorf: Alle 43 Neubauwohnungen im Eschliker Dorfkern sind bereits vermietet

Das Architekturbüro Josef Eisenring AG von Wil erstellte fünf Neubauten mit Mietwohnungen in Eschlikon. Kürzlich wurde das Aufrichtfest gefeiert.

Maya Heizmann
Drucken
Teilen
Josef Eisenring vor seinen Neubauten.

Josef Eisenring vor seinen Neubauten.

Bild: Maya Heizmann

In der grossen Tiefgarage waren für einmal nicht nur Autos untergestellt. Sondern Josef Eisenring und sein Team feierten mit 160 eingeladenen Gästen, Handwerkern und Mietern das Aufrichtfest. Mit musikalischer Umrahmung von Silvi und Dölf genossen die Anwesenden ein feines Abendessen.

Josef Eisenring dankte den Behörden dafür, dass er einen Stock höher bauen durfte. «Ihr seid Siebesieche», sagte er den Handwerkern und dankte ihnen für ihre gewissenhafte Arbeit. «Ich freue mich über das gelungene Werk», sagte der Bauherr. Alle 43 Neubauwohnen, 2 ½, 3 ½ bis 4 ½ Zimmern in den fünf Blöcken mitten im Dorfkern von Eschlikon, sind schon vermietet.

Dicke Aussenwände, geräumige Tiefgarage

Musiker begleiten die Feier in der Tiefgarage.

Musiker begleiten die Feier in der Tiefgarage.

Bild: Maya Heizmann

Die Josef Eisenring AG besteht schon seit 1972. Deshalb zählt bei der Bauart seine grosse Erfahrung. Die massive Bauart ermöglicht einen Erdbebenschutz. Die Aussenwände wurden mit Doppelschalen Backstein 53 Zentimeter stark und mit Beton Simsen aussen sowie 24 Zentimeter breiten Kunststoff-Simsen innen gefertigt. Die vierfach verglasten Fenster der Firma Gautschi Fensterbau AG Eschlikon garantieren einen guten Einbruchschutz.

Die Topeinteilung in den Mietwohnungen gewährt einen komfortablen Innenausbau. Ebenso fasziniert die grosse Küche mit modernen Küchengeräten. Zu jeder Wohnung gehören ein Bastelraum sowie ein Keller. Von der Tiefgarage, die 47 Plätze bietet, gelangen die Mieter bequem zu jedem Block. Ebenso stehen zahlreiche Veloräume zur Verfügung. Der letzte Block wird im Dezember 21 fertiggestellt sein.

Aktuelle Nachrichten