Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Video

Auf nach Konstanz – die «Thurgauer Zeitung» blickt über die Grenze

Diese Woche berichtet unsere Zeitung über die deutsche Nachbarstadt Konstanz. TZ-Chefredaktor David Angst spricht sich zum Auftakt dafür aus, Zäune abzureissen statt Mauern zu bauen.
David Angst

Diese Woche nehmen wir unsere Leserinnen und Leser mit nach Konstanz. Nach Besuchen in Zürich (2017) und Vorarlberg (2018) schauen wir uns unsere deutsche Nachbarstadt genauer an. Als wir über diese Idee diskutierten, kam schnell einmal der Reflex: «Dürfen wir das? Dürfen wir über Konstanz schreiben. Es fahren ja jetzt schon so viele dorthin.»

Für manche Schweizer ist es ja schon fast Landesverrat, nach Konstanz zu gehen. Offenbar ist wegen des Shopping-Hypes das Verhältnis zwischen der Ostschweiz und Konstanz beschädigt worden. Und das hat Konstanz nicht verdient.

Die Stadt ist mit der Ostschweiz eng verbunden

Wer in Grenznähe aufgewachsen ist, für den hat Konstanz nämlich eine ganz andere Bedeutung als nur «günstiges Shoppen.» Für viele von uns war es die erste Stadt, die wir besuchten. Ganz ohne schlechtes Gewissen. Konstanz stand für Kultur, Kinos, Konzerte, für gutes Essen und Ausgang. Abgesehen davon ist diese Stadt mit der Ostschweiz seit eh und je eng verbunden. Davon zeugt unter anderem die «Alte Konstanzerstrasse», die seit über 1000 Jahren das Kloster St. Gallen mit Konstanz verbindet. Noch heute als Wanderweg.

Dies alles spricht dafür, den Ausflug nach Konstanz zu wagen. Wir sind ohnehin der Meinung, man sollte Zäune abreissen statt Mauern zu bauen. Von 1939 bis 2006 trennte ein hässlicher Zaun die siamesischen Zwillingsstädte Kreuzlingen und Konstanz. Seit er weg ist, nimmt man die Grenze kaum mehr wahr, wenn man sie überschreitet. Vielleicht sollte man mal eine Delegation aus Nordirland zu einer Visite einladen.

Wir freuen uns darauf, denen, die Konstanz noch nicht so gut kennen, diese wunderbare Stadt etwas näher zu bringen. Und hoffentlich gibt es auch für die anderen noch die eine oder andere Überraschung.

Mehr zum Schwerpunkt Konstanz

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.