Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

An der Rathaus-Konzertreihe in Diessenhofen gibt's leidenschaftliche Volksmusik zu hören

Die irische Folkgeigerin Máire Breatnach gastiert am Sonntag, 20.Januar, im Rathaus Diessenhofen.
Máire Breatnach und Thomas Loefke spielen in Diessenhofen. (Bild: PD)

Máire Breatnach und Thomas Loefke spielen in Diessenhofen. (Bild: PD)

(red) Erstaunlich: Es gibt kaum eine Gattung Musik, in der die Geige nicht vorkommt. Beim Recherchieren stösst man dann schnell auch auf die irische und keltische Fiddle-Musik, deren einfacher Melodieverlauf sich für Geschichtenerzählen und Improvisieren eignet.

Máire Breatnach, Irlands bekannteste Geigerin, ist eine musikalische Geschichtenerzählerin, eine moderne Vertreterin der keltischen Bardenzunft. Sie ist am kommenden Sonntag um 17 Uhr Gast der Rathaus-Konzerte Diessenhofen. Der in Berlin wohnhafte Harfenist Thomas Loefke begleitet Breatnach auf einer musikalischen Traumreise in die keltische Vergangenheit Irlands. Leofke lernte sein Handwerk bei Irlands führenden Harfenistinnen: Máire Ní Cháthasaigh, Helen Davies, Janet Harbison und Aine Ní Dhúill.

Liebeslieder und packende Tänze

Breatnachs Kompositionen handeln von den Liebespaaren der keltischen Mythologie, ihre Lieder sind die grossen traditionellen Liebeslieder Irlands, natürlich in gälischer Sprache, voller Sehnsucht, Leidenschaft und Wehmut. Ihre packenden Tänze ob Reel, Jig oder Hornpipe sind längst eingegangen ins Repertoire der irischen Folkmusik.

Die Besucher der Rathaus-Konzerte Diessenhofen sind sich gewohnt, dass nebst der klassischen Musik öfters auch Abstecher in andere Musikwelten programmiert werden. Dazu ist zu bemerken, dass die sogenannt ernste Musik immer auch Elemente, Melodien und Einflüsse aus der Volksmusik einfliessen liess. Daher macht es wenig Sinn, starre Abgrenzungen aufzurichten. Wer Freude an Klängen und Rhythmen hat, ist mit dem Konzert am kommenden Sonntag im Diessenhofer Rathaus gut bedient.

Streicher, die ihre Fiddle-Fertigkeit von der irischen Geigerin aufbessern lassen möchten, sind schon um 12 Uhr zu einem Workshop eingeladen. Dazu muss man sich allerdings anmelden. Details unter www.pipersclub.ch.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.