Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Frauenfeld & Münchwilen

Wir wissen zu wenig über unsere Nachbarn

«Im vergangenen Jahrhundert wurden Mauern und Zäune gebaut. In diesem Jahrhundert sollte man sie abreissen.» Leitartikel zum Abschluss der Sonderwoche «Konstanz», von David Angst, Chefredaktor der Thurgauer Zeitung.
David Angst

Thurgauerinnen organisieren Frauenstreik – und wer nicht streiken kann, trägt Violett und Buttons

Die Frauenzentrale Thurgau und der Berufsverband Pflege Ostschweiz organisieren gemeinsam den Frauenstreik im Kanton. Regierungspräsident Jakob Stark wird eine Sammlung an Forderungen entgegennehmen.
Larissa Flammer

Das Jahr machte sie zur richtigen Frauenfelderin: Barbara Dätwyler tritt als Gemeinderatspräsidentin ab

Barbara Dätwyler ist scheidende Gemeinderatspräsidentin. Eindrückliche Begegnungen sind der SP-Politikerin in Erinnerung geblieben. Das höchste politische Ehrenamt der Stadt war gut vereinbar mit ihrer Familie. Einzig ihr Job in der Pflege hat darunter gelitten.
Mathias Frei

«Das Geschäftsmodell der Medien ist kaputt»

Zwischen wissenschaftlichen Erkenntnissen und öffentlicher Wahrnehmung verlaufen tiefe Gräben. Das Thema Polarisierung prägte das Wirtschaftsforum Bodensee.
Thomas Güntert

Vergewaltigungs-Prozess gegen Flüchtlinge in Frauenfeld: Zu viele Zweifel für Schuldspruch – trotzdem müssen die Eritreer gehen

Das Bezirksgericht Frauenfeld spricht die beiden Flüchtlinge aus Eritrea vom Vorwurf der mehrfachen Vergewaltigung frei. Für einen Landesverweis reichen ihre Straftaten trotzdem aus.
Ida Sandl

Politisch Uesslingen-Buch schliesst Rechnung 2018 mit Gewinn unter Budget ab

Im Gegensatz zu vielen anderen Gemeinden sind die Fiskalerträge 2018 am Iselisberg tiefer ausgefallen als erwartet. Gleichwohl ist der Überschuss mit 173'000 Franken ansehnlich.
Mathias Frei

Schluss nach der Siebzehnten: Fischingens Gemeindepräsident Willy Nägeli leitet seines letzte Versammlung

Die Fischinger Gemeindeversammlung stand am Donnerstagabend ganz im Zeichen der Verabschiedung von Gemeindepräsident Willy Nägeli. Dieser vergass ob all der Euphorie die Behandlung eines Traktandums.
Christoph Heer

Münchwiler Stimmbürger unterstützen Antrag der IG Mehrzweckhalle

Schule und Gemeinde Münchwilen müssen Sanierung und Neubau der Mehrzweckhalle prüfen. Die Gemeindeversammlung stellte sich hinter die Vereine.
Urs Nobel

Die «Seppä» turnten zum Abschied des Gemeindepräsidenten von Warth-Weiningen

Die Gemeindeversammlung in Warth-Weiningen bot einige Rekorde: Gleich fünf Gemeinderäte sagten Adieu. Und nie zuvor war der Gewinn so hoch wie 2018.
Evi Biedermann

Ärger wegen Prämiensündern in Matzingen

Fast 100 Leute bezahlen in der Gemeinde Matzingen ihre Krankenkassenprämien nicht. Das belastet die Kasse und ärgert Gemeindepräsident Walter Hugentobler.
Christof Lampert

Auch Wagenhausen tritt aus dem Spitex-Verband aus

Wie Eschenz schliesst auch Wagenhausen eine Leistungsvereinbarung mit einem privaten Spitex-Anbieter ab. Um die Schulden nicht weiter anwachsen zu lassen, beschliesst die Gemeindeversammlung zudem, Investitionen zurückzustellen.
Ursula Junker

Und wieder steht der Kran auf Schloss Sonnenberg

Die Jahresrechnung der Gemeinde Stettfurt bietet zwar keinen Anlass zur Klage. Doch für die Baustelle auf Schloss Sonnenberg gilt das nicht.
Claudia Koch

Vom Bolzplatz auf den Bock: Am Montag wird Severine Hänni höchste Frauenfelderin

Der Gemeinderat wählt am Montag mit Severine Hänni die fünfte Frau in Folge ins Ratspräsidium. Damit fasst die 33-jährige SVP-Politikerin, die viel Führungserfahrung mitbringt, als Politikerin definitiv Fuss.
Samuel Koch

Die Fraktion der kritischen Geister deckt die Thurgauer Skandale auf

Die überwältigende Annahme der Initiative für das Öffentlichkeitsprinzip ist auch der Erfolg einer Gruppe von Kantonsräten von Links bis Rechts, die seit Jahren bei der Aufklärung kleinerer und grösserer Skandale zusammenarbeiten.
Thomas Wunderlin

Heimweh im Land der Kiwis: Thurgauer Auswanderin in SRF-Sendung «Hin und weg»

Katja Fitze aus Bischofszell ist wegen der Liebe nach Neuseeland ausgewandert. In der SRF-Sendung «Hin und weg» gewährt sie Einblick in ihr neues Leben.
Geraldine Bohne

Alternative mit Ablaufdatum: Nach Schliessung des Aadorfer Bahnschalters können Kunden nach Elgg ausweichen

Die SBB bedienen ihren Schalter nur noch bis Ende Monat. Danach verweist das Unternehmen für Beratungen an die umliegenden Städte. Doch im benachbarten Elgg gibt es ebenfalls eine Verkaufsstelle.
Kurt Lichtensteiger

Der Urbanisierer: Der Frauenfelder Stadtrat Urs Müller tritt nach 14 Jahren ab

In seinen 14 Stadtratsjahren kam sich Urs Müller immer wieder wie ein Fussballtrainer vor. In seiner Zeit als Departementschef Bau und Verkehr verwandelte sich das Beamtenkaff in eine moderne Stadt.
Mathias Frei

Singen, jagen, biken und politisieren –das Rezept der Lokalpolitik in Mammern

Nach acht Jahren als Gemeindepräsident von Mammern gibt Hansjörg Lang sein Amt ab. Der Landarzt mit dem charakteristischen Schnauz ist ein Liberaler alter Schule.
Margrith Pfister

Ehre für ein Wrack: Ein Buch würdigt die «Jura»

1864 sank das Raddampfschiff «Jura» vor Bottighofen. Nun ist eine Publikation über die Geschichte des legendären Wracks erschienen.

Gegen diese acht Teams testet der HC Thurgau

Der HC Thurgau bestreitet im Vorfeld der Eishockeysaison 2019/20 acht Testspiele, für die es einiges zu beachten gab. Mindestens vier Gegner stammen aus dem Ausland.
Matthias Hafen

Überschuss satt mit Gottes Segen: Katholisch FrauenfeldPlus hat gut gewirtschaftet

Die katholische Kirchgemeinde schliesst um knapp eine Million Franken besser ab als budgetiert. Auch ein Landverkauf war Thema an der Rechnungsgemeinde.
Mathias Frei

In Hüttwilen zügelt der Mittagstisch in den  Polizeiposten

Dank mehr Steuern und weniger Sozialausgaben schliesst die Gemeinde Hüttwilen mit einem Überschuss ab. Nebst den Zahlen erfuhren die Stimmbürger an der Versammlung allerhand Neues aus dem Seebachtal.
Claudia Koch

4000 wohnen im Rheinstädtchen Diessenhofen

Die Stadtgemeinde knackte vor kurzem die nächste Tausender-Grenze, dankt der Geburt eines Mädchens im Kantonsspital Frauenfeld

Es geht um 3,4 Millionen: Münchwilen stimmt im Herbst über den Verkauf dreier Liegenschaften ab

Der Münchwiler Gemeinderat hat das Abstimmungsdatum für den Verkauf der drei Liegenschaften an der Waldeggstrasse festgelegt. Über den Baukredit für einen neuen Werkhof wird der Souverän separat befinden.
Roman Scherrer
Interview

Steckborns abtretender Stadtpräsident Roger Forrer: «Der Altstadtbrand testete uns alle»

Das Büro ist geräumt, bald endet für Roger Forrer die Zeit als Stadtpräsidenten. Bevor der 54-jährige SVP-Politiker in die Privatwirtschaft wechselt, blickt er zurück – mit Höhen und echten Bewährungsproben.
Samuel Koch

Vergewaltigungs-Prozess am Bezirksgericht Frauenfeld: «Warum hat die Frau nicht geschrien?»

Zwei Eritreer stehen unter anderem wegen mehrfacher Vergewaltigung in Frauenfeld vor Gericht. Am zweiten Verhandlungstag hatten ihre Verteidiger das Wort. Sie beantragen Freisprüche. Es gebe keine Anzeichen, dass sich das Opfer gewehrt habe.
Ida Sandl

Mehr als sein halbes Leben: Röbi Zahnd tritt nach 34 Jahren im Frauenfelder Stadtparlament zurück

Während 34 Jahren hat sich Revierförster und SVP-Politiker Robert Zahnd im Gemeinderat engagiert. Am Montag verabschiedete er sich ohne viel Aufhebens aus dem Rat. Zwei Wegbegleiter blicken zurück.
Mathias Frei

Die Förderbeiträge sind ein starkes Zeichen für die Thurgauer Kultur

Fünf Thurgauer Förderbeiträge an ganz unterschiedliche Kulturschaffende und zwei Atelierstipendien für New York sind im ­Theaterhaus ­Thurgau in Weinfelden vergeben worden – Ansporn, sich dem Wesentlichen zu widmen, statt dem Geld nachrennen zu müssen.
Dieter Langhart

Die Unverhoffte: Annemarie Morets letzte Tage als Berlinger Gemeindepräsidentin

Nach über sechs Jahren als Berlinger Gemeindepräsidentin übergibt Annemarie Moret den Schlüssel am 4. Juni ihrem Nachfolger Ueli Oswald. Künftig will sie unter anderem Schmetterlinge züchten.
Rahel Haag

Die Thurgauer Jugend forscht und hat dabei die Natur im Auge

Die Stiftung Think Tank Thurgau (TTT) zeichnet die besten Arbeiten des Jugendwettbewerbs «Die Thurgauer Jugend denkt die Zukunft» aus. Grosses Lob gab es von Regierungspräsidentin Monika Knill.
Margrith Pfister-Kübler

Sirnacher Bevölkerung feiert den frisch gekürten Grossratspräsidenten Kurt Baumann

Am Mittwochmorgen wählte der Kantonsrat Kurt Baumann zum «höchsten Thurgauer». Am Nachmittag empfing die Gemeinde ihren Präsidenten feierlich.
Olaf Kühne

Fast eine Million Franken Überschuss in Felben-Wellhausen

Der Gemeinderat Felben-Wellhausen erleidet an der Versammlung mit einem «grünen» Parkplatzprojekt  Schiffbruch. Dafür glänzt er mit einem überaus positiven Jahresabschluss.
Christof  Lampart

Kanton Thurgau nimmt Untersuchungen im Fall Schule Wigoltingen auf

Das Departement für Erziehung und Kultur hat die Aufsichtsbeschwerde zweier Eltern geprüft und kommt zum Schluss: Die Beschwerde wird abgelehnt, das Anliegen jedoch ernst genommen. Regierungsrätin Monika Knill lässt den Vorfall untersuchen.
Sabrina Bächi
Video

Kanuten toben sich bei Hochwasser auf der Thur aus

Eine Gruppe von Kanufahrern nutzte am Dienstagnachmittag die extremen Verhältnisse auf der Thur bei Bürglen für einen wilden Ritt aus. Jemand hat vom Ufer aus um die Sicherheit gekümmert. Die Kantonspolizei Thurgau indes warnt vor solchen Aktionen.
Samuel Koch

Jakob Stark ist neuer Thurgauer Regierungspräsident

Der Thurgauer Grosse Rat hat die Führungspositionen im Kanton neu besetzt. Die SVP stellt jetzt den Regierungs- und den Parlamentspräsidenten.
Thomas Wunderlin / sda

Dringend benötigter Doppelkindergarten in Islikon ist im Bau

Die Primarschule Gachnang braucht neuen Schulraum - als Folge von steigenden Schülerzahlen. Sie investiert deswegen am Standort Islikon 25 Millionen Franken. Dieser Tage errichtete eine Holzbaufirma den neuen Doppelkindergarten in Elementbauweise.
Stefan Hilzinger

Thurgauer Rentner hält echte Polizisten für Gauner

Ein 73-Jähriger weigert sich, Thurgauer Kantonspolizisten seinen Namen zu nennen. Er habe sie für Betrüger gehalten, rechtfertigt er sich. Das Gericht glaubt ihm.
Ida Sandl

Stimmbürger von Tobel-Tägerschen sagen Ja zum Postacker-Kauf

Die Gemeinde kann dem Kanton die Parzelle Postacker abkaufen. Der Souverän genehmigte den entsprechenden Kredit über 5,7 Millionen Franken.
Christof Lampart, Roman Scherrer

Tschüss Zweckverband: Eschenz kündigt den Vertrag

Mit 108 Ja zu 12 Nein sagt die Gemeindeversammlung deutlich Ja zum Austritt aus dem Spitexverband Thurgau Nordwest per Ende 2020. Die Gemeinde will mit einem privaten Anbieter zusammenarbeiten.
Margrith Pfister-Kübler

Thurgauer Unternehmen und Kanton bitten Pendler zum Speed-Date

Mit einem nostalgischen Londonbus fährt das Amt für Wirtschaft und Arbeit Thurgauer Bahnhöfe an. Der Kanton will die Bevölkerung für den heimischen Arbeitsmarkt gewinnen. Er setzt dafür bei den Pendlern an.
Larissa Flammer
Glosse

Büroräume und Bubenträume

Südsicht auf den Hinterthurgauer Immobilienmarkt. Also nicht wirklich, aber schon irgendwie.
Olaf Kühne
Glosse

Vorher noch Winterthur

Murgspritzer: Heimliche und natürliche Hauptstädte sind unappetlich, findet TZ-Redaktor Mathias Frei.
Mathias Frei

Erfreuliches mit Zwischentönen an der Rechnungssitzung im Frauenfelder Stadtparlament

Der Gemeinderat beäugte in der Rechnungssitzung von Montagabend die tiefen Nettoinvestitionen, die Budgetgenauigkeit und auch den hohen Werkbetriebe-Gewinn kritisch. Generell herrschte aber Zufriedenheit.
Mathias Frei

Frauenfelder Gemeinderat diskutiert die Sanierung des Redinghauses

Am Montagabend genehmigte der Frauenfelder Gemeinderat einen Baukredit über 621'400 Franken für die Sanierung des Redinghauses. Die Fraktion CH/Grüne/GLP hatte eine Rückweisung des Geschäfts an den Stadtrat beantragt.
Rahel Haag
Interview

Spitex an Murg und Lauche muss Finanzen ins Lot bringen

Die die regionale Spitex Matzingen Stettfurt Thundorf kämpfte 2018 mit einem Rückgang bei der Grundpflege. Leiterin Jeanette Strebel nimmt Stellung.
Stefan Hilzinger

Diessenhofer Schulpräsident Jörg Sorg nach zehn Jahren verabschiedet

Jörg Sorg nimmt an seiner letzte Versammlung Abschied als Präsident der Volksschulgemeinde Region Diessenhofen in Basadingen. Dank motivierter Lehrer und engagierter Mitarbeitender verfüge die Region über eine gute Schule, lautet sein Fazit.
Thomas Brack

Thurgauer Biodiversitäts-Initiative: SP wäre wohl grundsätzlich doch willkommen

Als die SP Teil des Komitees für die Initiative «Biodiversität Thurgau» werden wollte, haben einige der Komiteemitglieder ein Veto eingelegt. Wer, das sagt niemand. Aber nachdem die Entrüstung darüber nun öffentlich wurde, wird vielleicht neu abgestimmt.
Larissa Flammer

Schwarze Zahlen für Weisse Flotte auf Untersee und Rhein

Die Schifffahrtsgesellschaft Untersee und Rhein (URh) hat die finanzielle Trendwende geschafft. Trotz schwierigem Geschäftsjahr mit anhaltendem Niedrigwasser steht unter dem Strich ein positives Ergebnis.
Samuel Koch

Ein Leben fürs Wollgarn: Ein Zeitzeuge der Thurgauer Textilindustrie berichtet

Das Historische Museum Thurgau sucht Lebensgeschichten aus dem Industriezeitalter.  Werner Herzog, Schichtführer und Entwicklungschef der ehemaligen Vigogne-Spinnerei Pfyn, erzählt von sozial gesinnten Patrons und lippenlesenden Arbeiterinnen.
Thomas Wunderlin

Beim Waffenrecht sind sich die Thurgauer uneinig

Die Frage nach dem Waffenrecht machte am vergangenen Sonntag die Thurgauerkarte farbig. Die Bandbreite erstreckt sich von 81 Prozent Ablehnung (Raperswilen) bis 71 Prozent Zustimmung (Wilen).
Silvan Meile

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.