Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Frauenfeld & Münchwilen

Thurgauer FDP-Präsident Bon: «Wenn man Politik macht, muss man auch Niederlagen ertragen können»

Trotz des verlorenen Nationalratssitzes blickt der FDP-Thurgau-Präsident David H. Bon mit Zuversicht in die Zukunft.
Judith Schuck

Abwahl von Nationalrat Brunner: Die Listenverbindung mit der SVP war ein Fehlgriff

Die FDP Thurgau hat mitgeholfen, den dritten SVP-Sitz zur retten − auf Kosten ihres eigenen Nationalrats.
Christian Kamm

Münchwiler SVP und Grüne spielen den Ball zurück an den Gemeinderat

Nach dem Nein zum Waldegg-Verkauf sehen die Gegner weiterhin den Münchwiler Gemeinderat in der Pflicht.
Olaf Kühne

Einigung ausgeblieben: Der Baustart der Eschliker Sporthalle verzögert sich

Eine Einsprache verzögert Baustart der Eschliker Sporthalle auf unbestimmte Zeit. Ein zentraler Punkt in der Einsprache richtete sich gegen das
Roman Scherrer

Die Stadt Frauenfeld sucht freiwillige Helfer für einen Pflegeeinsatz im Naturschutzgebiet Niderwise

Im Naturschutzgebiet Niderwise Frauenfeld finden in diesem Jahr erneut zwei Pflegeeinsätze statt – zum Schutz der Artenvielfalt.

Repair-Café Frauenfeld kann einen weiteren Erfolg verbuchen

Am vergangenen Samstag ging beim Quartiertreff Talbach in Frauenfeld das 11. Repair-Café über die Bühne. Gleichzeitig fand der vierte nationale Reparaturtag statt.

Thurgauer Nachwuchsmusiker:Die Oboe interpretiert Kindergeschrei

Frühere Teilnehmer leiten heute das Lager des Thurgauer Jugend-Symphonieorchesters. An zwei Konzerten zeigen 80 junge Musiker ihr Können.
Manuela Olgiati

Verein will die Thurgauer Kraftgegend Seerücken-Untersee zum Leben erwecken

Ein neuer Verein will die bislang unterschätzte Marke Seerücken-Untersee ganzheitlich stärken. Ein Standbein ist die Kraftgegend-Vorteilskarte.
Mathias Frei

Rettungsbataillon verlegt seine Schläuche mit schweren Armeefahrzeugen in der ganzen Ostschweiz

Das Rettungsbataillon 4 der Schweizer Armee trainiert noch bis Mitte November den Ernstfall in den Ostschweizer Kantonen. Deshalb kann es zu Lärm und Mehrverkehr kommen, unter anderem in den Räumen Bernhardzell, Sennwald und Romanshorn.
Aktualisiert
Samuel Koch

Das Musiklager der Musik- und Kulturschule Hinterthurgau ist spassiger als Ferien

37 Kinder aus dem Hinterthurgau probten im Sirnacher Tagesmusiklager.
Christoph Heer

Stadtmusik Diessenhofen hat zum 20. Seniorenkonzert eingeladen

Die Stadtmusik Diessenhofen gab am Samstag ihr traditionelles Seniorenkonzert. Rund 110 Gäste kamen in die Rhyhalle.
Dieter Ritter
Kommentar

Trotz grünem Erdrutsch geht ohne die Mitte gar nichts

Man darf zwar davon ausgehen, dass diese Wahl die Entscheide des Nationalrats verändern wird – und das nicht nur in Umweltfragen. Aber die Grünen und die SP können nur zusammen mit den Mitteparteien Mehrheiten schaffen.
David Angst

Zwei neue Thurgauer Gesichter für Bern

Kurt Egger (Grüne) und Manuel Strupler (SVP) vertreten den Thurgau künftig im Nationalrat.
Silvan Meile

Im Thurgau ist die FDP die grosse Verliererin – Brunners bitterer Abgang

Ein schwarzer Tag für die FDP Thurgau: Wie vor acht Jahren verliert sie ihr einziges Mandat in Bern.
Silvan Meile

Am Flohmarkt der Philatelia Frauenfeld: «Schreibe dir morgen, hab jetzt keine Zeit»

Am Frauenfelder Briefmarken-, Ansichtskarten-, und Münzen-Flohmarkt trafen sich Sammler zur Schatzsuche und zum Austausch.
Christine Luley

Links-grün hat bei den Thurgauer Ständeratswahlen das Wahlziel verpasst

Nina Schläfli (SP), Kurt Egger (GP) und Ueli Fisch (GLP) wollten einen zweiten Wahlgang erzwingen. Das ist ihnen nicht gelungen. Brigitte Häberli-Koller (CVP) und Jakob Stark (SVP) haben das absolute Mehr im ersten Wahlgang erreicht. Das sagen die links-grünen Kandidaten.
Larissa Flammer
Interview

Das sagt der neu gewählte Thurgauer SVP-Ständerat Jakob Stark: «Ich spüre die Verantwortung»

Jakob Stark (SVP) wird neuer Thurgauer Ständerat und folgt auf seinen zurücktretenden Parteikollegen Roland Eberle. Der Regierungsrat erreichte 37'913 Stimmen, die bisherige CVP-Ständerätin Brigitte Häberli-Koller schaffte 43'434 Stimmen.
Larissa Flammer

Reaktionen der Thurgauer Parteivorsitzenden

Bei den Parteipräsidenten im Thurgau überwiegt die Enttäuschung über die Wahlergebnisse.
Judith Schuck

Thurgauer Ständeratswahlen: Stark ist bald so stark wie Häberli

Der SVP-Kandidat Jakob Stark schafft die Wahl als Thurgauer Ständerat im ersten Wahlgang. Brigitte Häberli freut sich auf das Präsidium des Ständerats.
Thomas Wunderlin

FDP Thurgau verliert ihren einzigen Nationalratssitz – Hansjörg Brunner: «Empfinde die Abwahl nicht als persönliche Ohrfeige» +++ Der Grüne Kurt Egger schafft den Sprung nach Bern

SVP-Mann Jakob Stark hat den Sprung in den Ständerat bereits im ersten Wahlgang geschafft. Und die Grünen haben der FDP deren einzigen Sitz im Nationalrat abgenommen. Resultate, Stimmen und Geschichten am Rande zur Wahl im Thurgau.
Aktualisiert
Daniel Walt

Trotz Defizit ein klares Ja zum Budget der Sekundarschule Hüttwilen

Die Stimmberechtigten der Gemeinden Hüttwilen, Herdern, Uesslingen-Buch, Pfyn Dettighofen und Warth-Weiningen sagten auch deutlich Ja zur Senkung des Steuerfusses um sechs Prozentpunkte auf 30 Prozent.
Rahel Haag
Kommentar

In Münchwilen sind jetzt SVP und Grüne gefordert

Die Münchwiler Ortsparteien SVP und Grüne haben den Verkauf der gemeindeeigenen Liegenschaften an der Waldeggstrasse erfolgreich bekämpft. Nun nimmt sie der Gemeinderat in die Pflicht. Zu Recht.
Olaf Kühne

Münchwiler lehnen Landverkauf ab, sagen aber klar Ja zu neuem Schulhaus

58 Prozent der Münchwiler Stimmbürger wollen die gemeindeeigenen Liegenschaften an der Waldeggstrasse nicht für 3,4 Millionen Franken verkaufen.
Olaf Kühne

Tag der offenen Raiffeisen Bank in Tobel: Sumsi und die Nachhaltigkeit gefallen

Das Gebäude der Raiffeisen in Tobel ist die erste Minergie-A-modernisierte Bank der Schweiz.
Christoph Heer

Feine Kost aus Berlingens Musikküche

Die Musikgesellschaft Berlingen überzeugte am Samstag mit dem Programm «Musig al dente». Sie bot rassige Melodien und Comedy.
Manuela Olgiati

In Frauenfeld wird repariert, bis der Lötkolben qualmt

Im Quartiertreff Talbach in Frauenfeld fand am Samstag das elfte Repair-Café statt. Zahlreiche Helfer hauchten defekten Gegenständen wieder Leben ein.
Andreas Taverner

Ein Buch und eine Ausstellung in Konstanz erzählen von den gefährlichen Seiten des Bodensees

Liebliche Gestade und Leichen am Grund: Der Bodensee kann ganz schön gefährlich sein.
Dieter Langhart
Interview

Johannes Meier, der glückliche Winzer vom Ottenberg, führt das Weingut in der achten Generation

Er wäre ein schlechter Beamter geworden, sagt Johannes Meier. Mit dem Beruf als Winzer ist er nun vollauf zufrieden. Er ist Geschäftsführer des Weinguts Bachtobel auf dem Ottenberg und das mit voller Leidenschaft.
Interview: Florian Beer
Glosse

Hauptwil ist immer voraus

ResTZucker:  Dank dem Erfindergeist des Hauptwiler Gemeindepräsidenten können Thurgauer Gemeinden wohl bald Hunderte Stellen abbauen.
David Angst

«Wir dürfen nur drei Fehler machen, dann werden wir gekündigt»: MS Direct führt umstrittene Liste bei Mitarbeitern in Arbon

MS-Direct-Mitarbeiter, die Zalando-Retouren bearbeiten, sind in Aufruhr: Neuerdings folgt nach einigen Verstössen gegen vorgegebene Arbeitsabläufe die Kündigung.
Tanja von Arx

Er steigt und steigt nicht, der Aadorfer Steuerfuss

Der Aadorfer Gemeinderat budgetiert für 2020 ein Defizit, tastet aber den Steuerfuss nicht an.
Olaf Kühne

Ein Drittel der Lieferanten hat gekündigt: Thurgauer Bauern flüchten vor Krise bei Milchverarbeiter Hochdorf

Meuterei bei den Thurgauer Milchrebellen: Wegen der Krise beim Innerschweizer Milchverarbeiter Hochdorf springen der Thurgauer Tochterfirma Lieferanten ab.
Silvan Meile

Zwischen Genie und Wahnsinn: HC Thurgau verliert in Kloten 3:4

Nach drei Siegen in Serie kassierte der HC Thurgau am Freitagabend auswärts gegen Kloten wieder einmal eine Niederlage. Auch deshalb, weil die Leuen aus dem Käfig der Disziplin ausbrechen.
Matthias Hafen aus Kloten

Vier Stimmen im «Haus zur Glocke» in Steckborn

Im «Haus zur Glocke» in Steckborn kommt am Samstag, 18. Oktober, das Werk «Schaulager» von Ulrich Gasser zur Uraufführung.
Christof Lampart

Startschuss für die ersten 121 Millionen Franken: Der Bund baut das Auenfeld in Frauenfeld zum zweitgrössten Waffenplatz der Schweiz aus

Grundsteinlegung am Freitagvormittag: Mit der Sanierung und dem Ausbau des Waffenplatzes Auenfeld endet 2023 die militärische Nutzung der Stadtkaserne. Stadt und Kanton freuen sich über die Investitionen aus Bern.
Mathias Frei

Grossbrand in Niederneunforn: Ein Elektrotableau hat möglicherweise die Scheune in Flammen aufgehen lassen

Am Mittwochabend stand in Niederneunforn eine Scheune in Flammen. Das Feuer griff schnell auf das benachbarte Wohnhaus eines älteren Ehepaars über. Ein Elektrotableau könnte daran Schuld sein.
Laura Sachers

Fairnesspreis: Der FC Wängi macht den Hattrick perfekt

Der Ostschweizer Fussballverband Fanionteam des FC Wängi im dritten Jahr in Folge mit dem Fairnesspreis der 2. Liga aus.

In Uesslingen ist das Lego-Fieber ausgebrochen

Die reformierten Kirchgemeinden Uesslingen und Warth-Weiningen führten ein Ferienangebot für Kinder durch.
Andreas Taverner

Schulanlage Auen in Frauenfeld: Sporthalle, öffne Dich!

Ab Montag dürfen sich Schulklassen und Vereine im Auen nach knapp zwei Jahren Bauzeit wieder sportlich austoben.
Samuel Koch

Der Eschenzer  Richard Tisserand hat eines seiner Gemälde als Wandteppich umsetzen lassen

Zu sehen ist es in seiner Einzelausstellung «réflexions» im Diessenhofer Museum Kunst + Wissen. Die Landschaft bleibt auch in seinen neuen Arbeiten das Thema, das ihn im Kern umtreibt.
Barbara Fatzer

Der Gerichtstermin steht: Dem Kreuzlinger Kinderkrippenbetrüger drohen drei Jahre Knast

Der Treuhänder, der die Kreuzlinger Kinderkrippe Felsenburg betrogen hat, steht am 6. November vor dem Bezirksgericht Kreuzlingen.
Urs Brüschweiler

Thurgauer FDP-Kantonsrätin kritisiert die wachsenden bürokratischen Hürden für das Gewerbe

Zwei Vorstösse im Grossen Rat betreffen die Regulierungsdichte für KMU. Brigitte Kaufmann fordert Berichte, wie dem begegnet werden kann. Der Regierungsrat widerspricht.
Larissa Flammer

Drei Auszeichnungen: Der Hinterthurgau räumt beim Schweizer Solarpreis ab

CVP-Kantonsrat Josef Gemperle, der ehemalige Tobler Gemeindeammann Roland Kuttruff und die Überbauung Zentrum Tobel werden beim 29. Schweizer Solarpreis ausgezeichnet. Zudem erhält ein Weinfelder Generationen-Mehrfamilienhaus ein Diplom.
Roman Scherrer

Vom Fehlen und vom Mut für Neues: In Frauenfeld hat sich ein Verlag für den Thurgau und die Thurgauer gegründet

Eine Gruppe literaturaffiner Frauenfelder hat den Verlag Saatgut gegründet: für Thurgauer Autoren und Themen. Cornelia Mechler steht dem Trägerverein vor.
Mathias Frei

HC-Thurgau-Goalie Nicola Aeberhard: Der Hexer der Stunde

Den HC La Chaux-de-Fonds brachte Nicola Aeberhard zuletzt zweimal zur Verzweiflung. Dasselbe hat der 24-jährige Eishockeytorhüter am Freitag um 19.45 Uhr im Schluefweg mit Kloten vor. Doch wer ist der Mann hinter der weissen Maske?
Matthias Hafen

Die Salensteiner Verlage Benteli und Niggli florieren

Vor fünf Jahren kaufte der Sirnacher Markus Sebastian Braun die beiden Thurgauer Traditionsverlage. Sie rechnen sich nach wie vor.
Dieter Langhart

Bachelorkandidatin Selina aus Frauenfeld: "Es hat mir manchmal fast den Nuggi rausgehauen"

Die 22-jährige Thurgauerin Selina Leonetti war bei den Dreharbeiten von «Bachelor 2019» dabei.
Janine Bollhalder

Ein Müllheimer holt die versteckten Geschichten aus dem Holz

Wenn Mike Bruhin auf seinen Reisen ein interessantes Stück Holz findet, nimmt er es mit und fertigt in seiner Werkstatt in Müllheim daraus ein Kunstwerk. Eingebettet in Giessharz kann auch ein Tisch daraus werden.
Christine Luley
Video

Grossbrand in Niederneunforn: Sachschaden immens, Ehepaar bringt sich selbst in Sicherheit

Am späten Mittwochabend hat im thurgauischen Niederneunforn ein Wohnhaus mit angebauter Scheune gebrannt. Personen und Tiere kamen keine zu Schaden.
Tim Naef

Mit K(l)ick zum Tor: E-Sportler aus Scherzingen träumt von der grossen Karriere

Für den Thurgauer Yannick Gurtner ist Gamen nicht nur ein Hobby. Der Fifa-Spieler träumt vom E-Sport-Weltmeistertitel.
Janine Bollhalder

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.