Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Nach Leitungsbruch: Stadt Steckborn saniert Schützenhausstrasse

Nach dem Martinimarkt haben Strassenbau- und Werkleitungsarbeiten an der Schützenhausstrasse in Steckborn begonnen. Es wird mit rund vier Wochen Bauzeit gerechnet.

Bundesrat Parmelin kommt in Diessenhofen zu spät

Am Donnerstagvormittag weilte Bundesrat Guy Parmelin im Rheinstädtchen. Im Studio des Lokalsenders Tele D stand die Aufzeichnung der Sendung «Prominenz zu Gast» an. Nur beim Wein haperte es.
Thomas Güntert

SRF 1 blickt über die Schultern einer Zihlschlachterin

Christine Egger ist die erste Kandidatin der zwölften Staffel. In der SRF-Sendung «SRF bi de Lüt – Landfrauenküche» von heute Abend wird sie zu sehen sein.
Yvonne Aldrovandi-Schläpfer

Roman Pulfer steigt für FDP ins Rennen um Steckborns Stadtpräsidium ein

Die Wahl ums Stadtpräsidium verwandelt sich in ein echtes Rennen. Nebst Andreas Gäumann und Markus Kuhn stellt sich neu auch Roman Pulfer als Kandidat für die FDP zur Verfügung. Der 35-Jährige wäre der erste freisinnige Stapi seit Konrad Füllemann vor 15 Jahren.
Samuel Koch

Das Tiefbauamt Thurgau untersucht Kreuzung nach tödlichem Unfall

Bei einem Verkehrsunfall starb am vergangenen Freitag ein Töfffahrer auf der Kreuzung zwischen Weingarten und Stehrenberg. Der Bussnanger Gemeindepräsident Ruedi Zbinden fordert Massnahmen.
Mario Testa

Thurgauer Kitas sind für Allergien und Intoleranzen gerüstet

Fleischlose Ernährung, Allergien und Intoleranzen: Die Thurgauer Kitas sind mit vielfältigen Essenswünschen beschäftigt. Die Ernährungsexpertin Karin Stalder rät den Eltern bei einer Allergie oder Intoleranz die Kita zu informieren.
Dinah Hauser

Ein Buch entfaltet sich bei der Ausstellung des Frauenfelders Gianni Kuhn

Gianni Kuhn paart in der Galerie Stefan Rutishauser Kurzgeschichten mit Fotografien. Doch der Frauenfelder Künstler gibt sich nicht zufrieden mit einem Buch.
Dieter Langhart

Basadingens bester Schütze ist Gemeindepräsident Peter Mathys

Der Freiwillige Schiessverein Basadingen schloss kurz das Vereinsjahr ab. Dabei standen auch diverse Ehrungen für geschossene Spitzenresultate auf dem Programm.

Hitzesommer hinterlässt im Thurgau drei Tonnen tote Fische

Die Pegel verharren auf Rekordtief. Seit Monaten hat es kaum geregnet. Noch immer gilt ein Wasserentnahmeverbot.
Silvan Meile

Lichtblick für Agroscope-Standort Tänikon

Die Wirtschaftskommission des Nationalrats ist einverstanden damit, die landwirtschaftliche Forschung im Gesetz zu verankern. Sie hat einer Motion aus dem Ständerat mit 19 zu 6 Stimmen zugestimmt.

Erfolgreiche Frauenfelder Judokas

Ein Medaillenregen prasselte an den Ostschweizer Judo-Einzelmeisterschaften auf die Mitglieder des Judo- und Ju-Jitsu-Clubs Frauenfeld herab.

Gemeinderat Frauenfeld macht Schritt in Richtung papierlos

Der Frauenfelder Gemeinderat will in Zukunft vermehrt auf Papier verzichten. Ausgedruckte Unterlagen sollen aber auch weiterhin möglich sein. Zu diskutieren gab vor allem eine mögliche Entschädigung.
Samuel Koch

Traumberuf? Bauer!

Hürdenläufer Kariem Hussein verbindet seine beiden Leidenschaften: das Medizinstudium und den Sport. Er mag den Sommer und liebte als Kind Pizza und Pasta. Was ihm sonst noch wichtig ist? Seine Familie und sein Garten.
Annika Wepfer

Am Fest des Männerchors Ettenhausen stehen Weinlieder im Mittelpunkt

Der Männerchor Ettenhausen feiert am Samstag sein 111-jähriges Bestehen – mit der dritten Auflage des Sang & Klang Festes. Dessen Spektrum reicht von Chorgesang bis Bluesrock.

Stadt mit ausreichend Durchblick: In Frauenfeld gibt es seit kurzem sechs Optikergeschäfte

In Frauenfeld braucht es jährlich etwa 3000 neue Brillen. Reicht dieser Absatz für mittlerweile sechs Optikergeschäfte?
Mathias Frei

Fremde teilen sich in Steckborn bald ein Büro

Ab dem neuen Jahr stellt die Stadt Steckborn einen Coworking-Space mit sechs Arbeitsplätzen zur Verfügung. Interessierte können sich dort einmieten. Ziel ist es, langen Arbeitswegen entgegenzuwirken.
Rahel Haag

Kurzes Glück mit schönem BMW

«Sehr guter Zustand! Kein Rost» hatte der Verkäufer im Internet das 28 Jahre alte Auto angepriesen. Schon bei der Heimfahrt leuchtete das Armaturenbrett wie ein Christbaum. Jetzt muss er das Fahrzeug zurücknehmen.
Ida Sandl

Widersacher Wilhelm Tells: War Vogt Gessler ein Thurgauer?

Heinrich IV. von Griesenberg lebte zur Zeit der Morgartenschlacht, die sich heute jährt. Als Vogt war der Amliker auch in der Innerschweiz unterwegs und verkörperte als Gesandter der Habsburger das Feindbild der Eidgenossen.
Sabrina Bächi

In Steckborn gibt's den etwas anderen Räbeliechtli-Umzug - unter Wasser

Am Donnerstagabend organisiert Sandra Büchi den zweiten Räbeliechtli-Tauchgang der Schweiz. Zwar steigen in Steckborn nur geübte Taucher ins Wasser. Interessierte können das Schauspiel aber auch vom Ufer aus verfolgen.
Samuel Koch

Thurgauer Militärangehörige treten mit einem Lächeln ab

Der Kanton hat 500 Thurgauerinnen und Thurgauer aus dem militärischen Dienst entlassen. Viele von ihnen gaben die gesamte Ausrüstung ab. 68 Personen kauften der Armee die Waffe ab.
Larissa Flammer

Die Originalaufnahmen fehlen: Tierschutzfall in Herrenhof stockt

Die Untersuchungen gegen den Schafbesitzer, der heimlich vom Nachbarn gefilmt wurde, verzögern sich. Die Staatsanwaltschaft wartet noch auf Originalaufnahmen des Videos. Doch diese sind bereits gelöscht.
Silvan Meile, Sebastian Keller

Sportgeschichte aus Aadorf: Biografie über Sportdress-Erfinder Hans Hess erschienen

Die Journalistin Ines Rütten las am Dienstagabend aus ihrem Buch «Der Medaillen-Schneider». Die Biografie über Hans Hess, der Athleten aus aller Welt zu Gold verhalf, faszinierte das Publikum.
Kurt Lichtensteiger

Mehr Platz für die Verwaltung: Fischinger Gemeinderat will im Gemeindehaus umbauen

Der Gemeinderat rechnet 2019 mit einem Gewinn und will den Steuerfuss beibehalten. Zudem beantragt er den Stimmbürgern einen Kredit für einen Umbau im Gemeindehaus.
Roman Scherrer

Gedanken des Diessenhofer Künstlers Carl Roesch

Kunsthistorikerin Tildy Hanhart hat im Atelier Carl Roesch in Diessenhofen Texte aus den zahlreichen Tagebüchern des berühmten Malers gelesen, die allerlei persönliche Gedankengänge aufzeigen.
Thomas Brack
Kolumne

Ein Eschliker Radweg für Bankräuber

Südsicht Die Eschliker Grünen wollen Verkehrsberuhigungen auf der Bahnhofstrasse. Darüber dürften vor allem Bankräuber erfreut sein.
Roman Scherrer
Kolumne

Obacht, ein lustiges Motto

Murgspritzer: Zum neuen Fasnachtsmotto «pHahntastisch» der Frauenfelder Murganesen und zur Frage, ob hiesige Fasnächtler lieber Bier und Glühwein haben.
Stefan Hilzinger

Streit unter Frauenfelder Taxifahrern landet vor dem Bezirksgericht

Auf Facebook betitelten die Taxifahrer Bruno Weber und Fabian Häusermann Mitbewerber Ilg-Taxi  als Abzocker und Geldsauger. Das sei keine üble Nachrede im strafrechtlichen Sinn, sagt das Bezirksgericht.
Stefan Hilzinger

Kurze Fahrt zum halben Preis: Vorstoss fordert Kurzstreckenbillette für Frauenfelder Stadtbus

Für kurze Strecken ist ein Stadtbus-Einzelbillett zu teuer. Das meinen die CH-Gemeinderätinnen Anita Bernhard, Sandra Kern und Salome Scheiben. Mit einer Motion wollen sie das ändern.
Mathias Frei

Thurgauer Professor kritisiert Jürg Jegge: «Sein Buch hat viel Schaden angerichtet»

Damian Miller ist Dozent an der Pädagogischen Hochschule Thurgau in Kreuzlingen. Über Jürg Jegges Bestseller «Dummheit ist lernbar» sagt er: «Dieses Werk hat viel Schaden angerichtet».
Ida Sandl

Dem Untersee geht das Wasser aus: Grosse Teile liegen trocken

Durch die ausbleibenden Niederschläge nach dem Hitzesommer sinken die Wasserpegel der Flüsse und Seen. Wanderfische haben Mühe, in die Flüsse zu gelangen.
Dinah Hauser

Besuch beim Selbstfahrbus: Kreuzlingen und Konstanz wollen auch einen

Eine Delegation der Städte Konstanz und Kreuzlingen reiste nach Neuhausen und informierte sich über ein zukunftsträchtiges Projekt. In den Köpfen steckt die Idee einer grenzüberschreitenden E-Bus-Linie.
Urs Brüschweiler

Konstanz erhält Geld aus Bern: Die Post trickste den «Roten Arnold» aus

Auch Konstanz ist betroffen vom Postautoskandal. Die deutsche Stadt zahlte 360 000 Franken zu viel für ein Schweizer Busangebot. Im Thurgau bleibt in den meisten Fällen unklar, wo genau die Postauto AG schummelte.
Silvan Meile

Die Uesslingerin Cornelia Büchi sagt: «Ich bin quasi die böse Sprengkandidatin»

Rund 50 Interessierte waren am Montagabend am Infoanlass anwesend von Cornelia Büchi, die gegen die amtierende Uesslinger Gemeindepräsidentin Elisabeth Engel antritt.
Mathias Frei

Wängemer Gemeinderat will das Gemeindehaus renovieren

Das Gemeindehaus ist 40 Jahre alt und entsprechend sanierungsbedürftig. Der Gemeinderat hat deshalb einen Projektierungskredit in die Investitionsrechnung aufgenommen. Ein Totalumbau ist hingegen vom Tisch.
Olaf Kühne

Zahlen verkommen bei der Eschenzer Bevölkerung zur Nebensache

Baureglement, Zonenplan sowie das Beitrags- und Gebührenreglement standen im Fokus des Infoabends der Politischen Gemeinde Eschenz vom Montagabend.
Margrith Pfister-Kübler

6:1 - HC Thurgau setzt im Tessin zur Kür an

Im achten Auswärtsspiel der Saison gelingt dem HC Thurgau der erste Sieg auf fremdem Eis. Beim 6:1 (3:1, 1:0, 2:0) gegen die Ticino Rockets schaffen die Ostschweizer die Differenz schon im Startdrittel.
Matthias Hafen, Biasca

Die EVP Frauenfeld sagt dreimal Ja zu Schulvorlagen

Die EVP Frauenfeld hat ihren Stadtratskandidaten Roland Wyss nominiert. Daneben empfiehlt sie die beiden Bisherigen Elsbeth Aepli (CVP) und Anders Stokholm (FDP).

Rochade im Dirigententeam der Thurgauer Jodler

Die Thurgauer Kantonale Jodler-Vereinigung führt ihre Delegiertenversammlung in Arbon durch. Toni Achermann, der Dirigent des Gesamtchors, tritt zurück.
Trudi Krieg

Thurgauer Berufsnachwuchs mit einer Auszeichnung gekrönt

Die Stiftung Jugendförderung Thurgau vergibt an drei Träger den Spezialpreis 2018 in den Bereichen Gesundheit, Landwirtschaft und Wirtschaft. Zu den Preisträgern gehören Anja Höneisen, Adrian Irminger sowie Elia Klingebiel und Ronny Schreiber.
Margrith Pfister-Kübler

Die CVP Frauenfeld hat einen neuen Präsidenten

An der Jahresversammlung der CVP Frauenfeld wählten die Mitglieder Beda Stähelin zum neuen Präsidenten. Zudem nominierten sie Elsbeth Aepli einstimmig für die Stadtratswahlen.

14-jährige Frauenfelderin singt sich bei «Kids Voice» in den Halbfinal

Vidhuscha Sounderrajan, die 14-jährige Sekschülerin aus Frauenfeld, hat sich am vergangenen Samstag im Zürcher Letzipark am Qualifikationsanlass der Kids-Voice-Tour den ersten Rang geholt. Nun winkt der Finaleinzug.

Hundert Einsätze wegen Wespenplage: Die Aadorfer Feuerwehr zieht beim Schlussrapport Bilanz

Einen vergnüglichen und informativen Abend erlebten die rund 80 Feuerwehrleute und 20 geladenen Gäste am Schlussrapport 2018 im Gemeindezentrum.
Kurt Lichtensteiger

Kartause Ittingen zum historischen Hotel des Jahres gekürt

Das Kultur- und Seminarzentrum der Kartause Ittingen ist neu Träger des Spezialpreises 2019 von Icomos Suisse. Die Jury honorierte das Bestreben, das Erbe der über 900 Jahre alten Klosteranlage zu erhalten.

Die Münchwiler Stützpunktfeuerwehr hat einen neuen Kommandanten

Die Stützpunktfeuerwehr hat ihren Kommandanten Adrian Werder aus dem Dienst verabschiedet. Für ihn rückt der bisherige Vize Patrik Brunner nach.
Lukas Gerzner

Mit Klicks und ohne Münz die Frauenfelder Parkgebühren bezahlen

Ab sofort können Autofahrer in Frauenfeld ihre Gebühren für Parkplätze bargeldlos über die Twint-App begleichen. Für die Stadt steigen damit die Einnahmen, und für die Kunden wird’s einfacher.
Samuel Koch

Kanton Thurgau informiert Anfang 2019, wie es mit seinen Museen weitergeht

Bald will die Regierung informieren, ob bei der Kartause ein Erweiterungsbau für das Kunstmuseum möglich ist. Ein Beschwerdeführer gegen das erste Projekt geht derweil mit Vorwürfen an die Öffentlichkeit.
Larissa Flammer

Ärzte, Apotheker und Spital führen Frauenfelder Spitalapotheke gemeinsam

Der Thurgauer Apothekerverband wehrt die staatliche Konkurrenz ab. Die Thurmed AG beschränkt sich auf eine Beteiligung von 26 Prozent an der Frauenfelder Spitalapotheke. Die Apotheker möchten die Münsterlinger Spitalapotheke einbeziehen, was die Thurmed ablehnt.
Thomas Wunderlin

Ex-Franziskaner wechselt den Glauben: Bruder Beno ist jetzt reformiert

20 Jahre war Beno Kehl Franziskaner-Mönch, zuletzt auf dem Inseli Werd. Jetzt hat er eine Frau und zwei Kinder. Er ist in die evangelische Kirche eingetreten und will sich nächsten Sommer in Sirnach konfirmieren lassen. Trotzdem möchte er aber gerne auch katholisch bleiben.
Ida Sandl

HCT-Trainer Mair: «Vor einem Jahr war ich frustrierter»

Resultatmässig hinkt der HC Thurgau dem Erfolg aus dem Vorjahr noch hinterher. Headcoach Stephan Mair blickt jedoch optimistisch in die Zukunft. Auch weil er heuer mehr Spieler habe, die dem Teamgedanken folgten.
Matthias Hafen

Rock, Steak und Rock ’n’ Roll in Unterstammheim

In der Besenbar in Unterstammheim gibt es nicht nur feine Steaks, sondern im November und Dezember auch jeden Samstag ein Konzert. Zuletzt spielte die «rbt-rockband» auf.
Chris Marty

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.