Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Nur fast ein Konsens beim Rentenalter – vier Thurgauer Nationalratskandidaten diskutieren bei TVO

Nationalratskandidaten der grossen vier Parteien, die im Thurgau alle sechs Sitze halten, trafen sich am Mittwochabend im TVO-Studio zur Wahldiskussion. Alex Granato (SP), Josef Gemperle (CVP), Brigitte Kaufmann (FDP) und Manuel Strupler (SVP) diskutierten über das Klima und die Altersvorsorge.
Larissa Flammer

Die Thurgauer Bevölkerung bestimmt bei neuem Fahrplan mit

Ende Mai war die Bevölkerung dazu eingeladen, eine Stellungnahme zum Fahrplanentwurf 2020 abzugeben. Diese Möglichkeit wurde rege genutzt. Bei der Abteilung Öffentlicher Verkehr gingen 100 Anliegen ein.

Moderner Autostopp: In der Region Frauenfeld gibt's ab sofort «Mitenand-Fahrbänkli»

In der Region Frauenfeld starten mehrere Gemeinden eine Versuchsphase mit sogenannten «Mitenand-Fahrbänkli». Die Vorteile für die Initianten sind klar: kostenlos, zeitsparend, umweltschonend und gut für soziale Kontakte.
Samuel Koch

Frauenfelder Trinkwasser bekommt Note «sehr gut»

Die Frauenfelder Werkbetriebe liessen das Wasser Anfang Monat auf das Pflanzenschutz Chlorothalonil untersuchen.

Sekschüler wandern in drei Tagen zu Fuss von Tobel auf den Säntis

32 Schülerinnen und Schüler, drei Lehrpersonen und neun Mütter und Väter: Eine beachtliche Karawane meisterte den Fussweg vom Hinterthurgau auf den Säntis.

Irina Bottlang übernimmt die Kinderbörse Moskito in Diessenhofen

Fast wäre es vorbei gewesen mit der Kinderbörse Moskito in Diessenhofen. Doch Rebekka Möckli hat eine Nachfolgerin gefunden.

«Das ist eine Kapitulation»: Ständerat lehnt Thurgauer Initiative zum Einkaufstourismus ab und spielt auf Zeit

Der Ständerat hat eine Thurgauer Initiative zur Aufhebung der 300-Franken-Freigrenze für Einkäufe im Ausland abgelehnt. Anders als bei früheren Vorstössen zum Thema Einkaufstourismus fiel der Entscheid jedoch äusserst knapp.
Adrian Vögele, Bern

Frauenfelder Buschauffeure laden zu Kaffee und Gipfeli - zumindest auf dem Plakat

Neue Imagekampagne des Stadtbusbetriebes rückt die Menschen am Lenkrad in den Vordergrund
Stefan Hilzinger

Schlussbericht zur Freistellung des Prorektors an der PHTG bemängelt fehlende Vermittlungsbemühungen

Im Konflikt in der Führungsebene der Pädagogischen Hochschule (PH) Thurgau wurde der langjährige Prorektor Matthias Begemann zum Schutz der Rektorin entlassen. Das hält die Geschäftsprüfungs- und Finanzkommission in ihrem Untersuchungsbericht fest. Bemühungen um eine andere Lösung seien zu wenig angegangen worden.
Aktualisiert
Silvan Meile

Löschschaum im Boden versickert: Grundstück bei Tobi Seeobst AG in Egnach muss für eine halbe Million Franken saniert werden

Auf einer unbebauten Parzelle in Egnach versickerte beim Brand der Tobi Seeobst AG im März 2018 eine grosse Menge Schaumlöschmittel. Wegen toxischer Stoffe muss das betroffene Areal zeitnah ausgehoben werden.

Obst in Gefahr: Asiatische Stinkwanze bedroht Thurgauer Birnen

Pflanzenschutzmittel sind machtlos gegen die marmorierte Baumwanze – helfen würde nur die Samurai-Wespe.
Sabrina Bächi

Wegen schwarzer Liste: Die Kritik aus Bern beeindruckt Thurgauer Regierung mässig

Kinder auf der Liste säumiger Prämienzahler: Die Bedenken des Bundesrates erstaunen den Regierungsrat.
Silvan Meile

Zutrittsberechtigte sind die Schatten der Parlamentarier

Thurgauer Politiker machen unterschiedlich davon Gebrauch, externen Personen Zutritt zum Bundeshaus zu verschaffen.
Florian Beer

Ihre Mutter ist stolz auf sie: Veronica Martins ist Miss Oktoberfest Tannzapfenland 2019

Veronica Martins ist die neue Miss Oktoberfest Tannzapfenland. Sie ist stolz auf diesen Titel, hätte ihn aber auch anderen gegönnt – zum Beispiel ihrer Mutter, obwohl diese (noch) nicht teilgenommen hat.
Christoph Heer

Langjähriger Chef der Sportanlage Kleine Allmend Frauenfeld sagt seiner guten Stube Adieu

31 Jahre lang kümmerte sich Werner «Beppo» Meier um die Sportanlage Kleine Allmend. Ende Monat geht der 65-Jährige in den Ruhestand. Sein Rückblick davor ist eine emotionale Achterbahnfahrt.
Samuel Koch
Glosse

Juristenfutter nährt den Hinterthurgau

Südsicht auf vier Gerichtsurteile, die in der vergangenen Woche den Hinterthurgau prägten. Das eine mehr, das andere weniger.
Olaf Kühne

0:3 gegen Winterthur: Der HC Thurgau hofft vergebens auf die Erlösung

Der HC Thurgau bestimmt auswärts gegen Winterthur das Spiel, bringt aber den Puck nicht im gegnerischen Tor unter. Damit rutscht die Mannschaft von Trainer Stephan Mair nach drei Runden in den Tabellenkeller der Swiss League.
Matthias Hafen aus Winterthur
Interview

Kabarettist Bänz Friedli vor seiner Show in Stettfurt: «Ich gehe dorthin, wo’s weh tut»

Sein grösster Fehler war es, den Erfolg von Göla zu verkennen. Der Heimweh-Berner, Kolumnist und Kabarettist Bänz Friedli eröffnet mit seinem vierten Programm «Was würde Elvis sagen?» diesen Freitag die Saison im Kulturkeller Stettfurt.
Interview: Reinhold Hönle

Altehrwürdige Frauenfelder Beiz macht bald Parkplätzen Platz

Am Ort des ehemaligen Restaurants Linde, eine der ältesten Gaststuben der Stadt Frauenfeld aus den 1870ern, parkieren bald mehr Bankkunden.
Samuel Koch
Glosse

Fehlender grüner Ball

Murgspritzer über den Zusammenhang zwischen dem Gesetz des Schwächeren in der Nautik und dem Umgang im Frauenfelder Strassenverkehr mit Taxis, anderen Automobilisten, Fussgängern und Velofahrern.
Samuel Koch

Ein Raum in Pfyn ruft nach Kultur

Seit 20 Jahren organisiert Regula Raas jedes Winterhalbjahr kulturelle Anlässe in der Trotte Pfyn. Diesen Freitag startet das Programm 2019/2020.
Evi Biedermann

Tausend Wanderer geniessen im Unterthurgau

Ausgelassene Stimmung zufriedene Gesichter anlässlich des Gourmetanlasses von Thurgau Tourismus in der Region Diessenhofen.

Wen wählen Sie? Grosse Umfrage zu den nationalen Wahlen

Die «Thurgauer Zeitung» will in Zusammenarbeit mit dem Institut Sotomo herausfinden, wie die Situation vor den Wahlen im Thurgau aussieht. Welche Partei hat im Nationalratswahlkampf die Nase vorn, welche muss sich noch kräftig anstrengen? Wer hat im Ständeratswahlkampf die besten Karten?

Neunforns neuer reformierter Pfarrer Beat Müller legt Versprechen ab

Der festliche Einsetzungs-Gottesdienst des neuen Pfarrers von evangelisch Neunforn vergangenen Sonntag lebte von wertvollen Denkanstössen und schöner Musik.

Hüttwiler Schüler sammeln sackweise Abfall im Dorf

Seebachtaler Primarschule nahm am nationalen «Clean-up-Day» teil.

Chips als Znüni: Mehr als 10 Prozent der Thurgauer Kinder sind übergewichtig

Übergewichtige Eltern = dicke Kinder? Stimmt nicht immer, aber oft. Der Kreuzlinger Kinderarzt Sebastian Beck sagt «Bei übergewichtigen Kindern im Vorschulalter ist in der Regel mindestens ein Elternteil stark übergewichtig.»
Ida Sandl

Der in Kreuzlingen beschuldigte Diplomat sitzt in Deutschland in Haft

Der Unternehmer, der letzte Woche dem Termin vor Bezirksgericht fern blieb, ist auch in seiner Heimat im Visier der Justiz. Im Thurgau geht es um das Erschleichen von Ausländerbewilligungen, in Deutschland offenbar um schweren Betrug.
Martina Eggenberger Lenz

Bundesgericht gibt Privatklinik Aadorf recht – Kanton Zürich muss Nachzahlungen «im einstelligen Millionenbereich» leisten

Das Bundesgericht hat eine Beschwerde der Privatklinik Aadorf gutgeheissen. Sie sieht damit ihre Existenz gesichert.
Roman Scherrer

Kurz vor dem Finale: Der Frauenfelder Bäcker Michael Friess will «Brot-Chef 2019» werden

Am Wochenende wird Kriens zur Back-Metropole. Michael Friess, Bäcker und Produktionsleiter beim Sonne-Beck in Frauenfeld ist einer der beiden Finalisten für den Titel «Brot-Chef 2019».
Laura Sachers

Literarisches Jahresheft Mauerläufer: Man sieht nur, was man sehen will

Die Texte in der sechsten Ausgabe leuchten die Wahrnehmung aus. Gut vertreten sind die Thurgauer Autoren mit Jochen Kelter, Beat Brechbühl, Zsuzsanna Gahse und Gianni Kuhn.
Dieter Langhart

Bundesrat bestätigt: Der Kanton Thurgau verstösst gegen die UNO-Kinderrechtskonvention

Der Bundesrat gibt der SP recht: Der Kanton Thurgau verstösst gegen die UNO-Kinderrechtskonvention, weil er Kinder auf die schwarze Liste der säumigen Prämienzahler setzt. Das könne für den Kanton juristische Folgen haben.
Adrian Vögele, Bern

Der Thurgauer Fussballverband wird bald 100 Jahre alt

Der Thurgauer Fussballverband (TFV) führt seine letzte Delegiertenversammlung in seinem alten Jahrhundert durch. Es wurden Urkunden verteilt und in die Zukunft geschaut.
Urs Nobel

Das schreit nach einer Wiederholung: Die Organisatoren von «Beachhouse @ Schlosspark» im Frauenfelder Stadtzentrum ziehen eine positive Bilanz

Die geplante Sandsporthalle in Klein stand zwei Wochen lang hinter dem Einkaufszentrum Schlosspark und hinterlässt zufriedene Organisatoren. Über 600 Personen haben das Sandspielfeld aktiv genutzt.
Mathias Frei

So schreibt man in einer Welt ohne Sprache: Das erklärt der Frauenfelder Schriftsteller Usama Al Shahmani Oberstufenschülern

Autor und Schreibcoach Usama Al Shahmani unterrichtet im Oberstufenzentrum Auen in Frauenfeld Schüler zum Thema Interkulturalität und Mehrsprachigkeit. Nebst der Theorie arbeiten die Schüler an ihren eigenen Texten.
Laura Sachers

Gruppe «Füfä90Null7» eröffnet in Stettfurt einen Bücherschrank

Literatur mitten im Grünen: In Stettfurt steht neuerdings ein Bücherschrank, initiiert von der Gruppe «Füfä90Null7», die einen Gegentrend zur zunehmenden Digitalisierung setzen will.
Samuel Koch

Interreligiöse Bettagsfeier in der Frauenfelder Moschee: Achtsamkeit gegenüber den Menschen, der Natur und der Schöpfung

An der interreligiösen Bettagsfeier in der «Moschee des Lichtes» ging es um Denkanstösse für das tägliche Leben.
Christine Luley

Samuel Mosimas Solo in Weinfelden: Karneval der Tierstimmen

Mit einem Affenzahn rauscht Samuel Mosima durch sein zweites Kabarettprogramm «Affengaffen» in Weinfelden. Das Publikum amüsiert sich köstlich, schluckt dazwischen leer, denn «Affengaffen» hat durchaus einen ernsten Unterton.
Dieter Langhart

Beste Konfitüre im Thurgau besteht aus Johannisbeeren und Vanille

Am Herbst- und Erntefest in der Frauenfelder Altstadt gab es neben Spiel, Spass und zahlreichen Ständen auch die zehn besten Thurgauer Gonfis zu degustieren. Nach dem Publikumsvoting hiess die Gewinnerin Miriam Schoch aus Frauenfeld.
Viola Stäheli

Eschlikon weiht erweiterte Sek Bächelacker ein

Nach zwei Jahren Bauzeit konnte die Volksschulgemeinde Eschlikon am Samstag die neuen Räume der Sekundarschule Bächelacker einweihen.
Christoph Heer

Ein Diplomat aus Afrika erschleicht für andere Aufenthaltsbewilligungen in Kreuzlingen

Ein Deutscher soll vier Männern Aufenthaltsbewilligungen in Kreuzlingen besorgt haben. Er gab ihnen – mutmasslich fingierte – Arbeitsverträge und Untermietverträge für eine Wohnung, die er gar nicht besass. Vor Gericht erscheint der Deutsche nicht. Und er fordert Immunität.
Martina Eggenberger Lenz

Die Thurgauer SP-Nationalrätin Edith Graf-Litscher war lange das «Küken» – heute gehört sie zur Politprominenz

Serie «Ihre Wahl» (4/5): Die TZ trifft die Thurgauer Nationalräte an ihrem Lieblingsort. Edith Graf-Litscher (SP) hat sich als Treffpunkt eine Zugfahrt ausgesucht – und zwar auf ihrer Stammstrecke Frauenfeld–Bern.
Silvan Meile

Gasgeben bis zur Schmerzgrenze am Offroad-Dragrace in Uesslingen-Buch

Beim 38. Offroad-Dragrace in Dietingen schenkten sich die Fahrer nichts und gingen teils übers Limit hinaus.
Andreas Taverner

«Echte Macherin» Maria Brühwiler bekommt KMU-Frauenpreis überreicht

Vor über 100 Gästen aus der Holzbranche und der Politik, durfte Maria Brühwiler auf dem Areal ihrer Brühwiler Sägewerk und Fensterholz AG in Wiezikon als nun siebente Unternehmerin den mit 5000 Franken dotierten KMU-Frauenpreis entgegennehmen.
Christof Lampart

Neu trägt die Dussnangerin Veronica die Schärpe der Miss Oktoberfest Tannzapfenland

Nebst viel Bier und guter Stimmung stand am Oktoberfest Tannzapfenland in Dussnang die neue Miss im Fokus.
Christoph Heer

Frauenfelder schwitzen für einen guten Zweck

Die rund 500 Teilnehmer am Zweistundenlauf erliefen eine rekordverdächtige Summe an Spenden für die Samariter und den Verein Maendeleo.
Andreas Taverner

Frauenfeld verwandelt sich in die Hauptstadt der Lyrik

Im Eisenwerk gingen übers Wochenende die 15. Frauenfelder Lyriktage vor viel Publikum über die Bühne. Die Autoren gewährten Einblick in ihr Schaffen. Zum Ende der Veranstaltung huldigten sie dem Festivalgründer Beat Brechbühl.
Claudia Koch

Hitlergruss im Swisscoy-Einsatz: Militärgericht spricht Thurgauer Leutnant frei

Das St.Galler Militärgericht hat einen Thurgauer Swisscoy-Offizier entlastet. Er war wegen Verstosses gegen die Rassismusstrafnorm angeklagt. Verurteilt wurde er wegen Trunkenheit.

Zwei Frauen aus Mammern sind mit Tröpfel auf Erfolgskurs

Particia Dähler und Esther Schaefer haben 2005 die GmbH Tröpfel gegründet. Das Produkt ist auf grosse Beliebtheit gestossen und 2007 sind die beiden Frauen vom Kanton Thurgau mit dem Jungunternehmer-Preis ausgezeichnet worden.
Margrith Pfister-Kübler

Thurgauerin macht sich Gedanken zum Bettag: Vom ­Hinfallen und wieder Aufstehen

Die Pfarrerin Judith Engeler schreibt in ihrem Gastbeitrag, dass man auch mal zurückgehen muss, um vorwärts zu kommen.
Judith Engeler

Im Penaltyschiessen: HC Thurgau holt sich gegen Sierre den ersten Sieg

Der HC Thurgau kann's in der neuen Saison (noch) nicht besser, aber länger. Hatte er im Auftaktspiel gegen Kloten in der Verlängerung 2:3 verloren, resultierte am Samstagabend in Sierre ein 4:3-Erfolg nach Penaltyschiessen. Gleich drei Thurgauer hatten im Eins-gegen-Eins getroffen.
Matthias Hafen aus Sierre

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.