Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Grippe schlägt im Thurgau zu: Höhepunkt steht noch bevor

Winterzeit ist Grippezeit. Dieses Jahr macht sich die Infektionskrankheit später bemerkbar als in vorangegangenen Jahren. Der Höhepunkt steht noch bevor.
Dinah Hauser

Die Thurgauer Befürworter der Zersiedelungsinitiative sind siegessicher

Das Thurgauer Ja-Komitee zur Zersiedelungsinitiative lanciert den Endspurt vor der Abstimmung am 10.Februar. Die Umfragen seien positiv und man trete an, um zu gewinnen, so der Tenor am Medientermin.
Christof Lampart
Bildstrecke

Kleinere Kühe sind gesünder: Hinterthurgauer Bauern machen sich Gedanken über die Genetik

Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft heisst auch Kühe zu züchten, die robust sind. Das ist vor allem für die Bauern der Hinterthurgauer Hügel wichtig. Denn grosse Tiere, die viel Milch geben, haben oft Gelenk- und Klauenprobleme.
Ruth Bossert

Thurgauer Verwaltungsgericht stoppt Hochwasserschutz Weinfelden-Bürglen

Bevor die Thur mehr Platz bekommen darf, müssen Weinfelden, Bürglen und Bussnang den Gewässerraum festlegen. Das eröffnet den Gegnern weitere Einsprachemöglichkeiten gegen das 15-jährige Projekt.
Thomas Wunderlin

Thurgauer Gewerkschaften stehen für den Lohnschutz zusammen

Die im Thurgau aktiven Gewerkschaften kämpfen gemeinsam für den Lohnschutz. Aktuelle Themen der Arbeitnehmervertreter sind aber auch die Diskriminierung älterer Mitarbeiter und die Arbeitszeit.
Sebastian Keller

Kranker Wald und gesunde Reben in der Bürgergemeinde Frauenfeld

Stürme und der Borkenkäfer setzten dem Wald der Bürgergemeinde Frauenfeld zu. Der Holzpreis verharrt auf tiefem Niveau. Bei den Reben dagegen fiel der Ertrag dank des heissen Sommers höher aus als 2017.
Hugo Berger

SVP Frauenfeld sagt Ja zum Landverkauf und hört sich die Stadtratskandidaten an

Die SVP Stadtpartei von Frauenfeld hat an ihrer ausserordentlichen Parteiversammlung am vergangenen Wochenende im Brauhaus Sternen die Parole zur Landverkauf-Abstimmung an Twerenbold gefasst. Zudem standen die Stadtratskandidaten in einem parteiinternen Hearing Red und Antwort.

In Uesslingen-Buch bleibt Elisabeth Engel Präsidentin

Dem Angriff von Herausforderin Cornelia Büchi auf Elisabeth Engels Gemeindepräsidium war kein Erfolg beschieden. Die Bechtelisgemeinde hat am Montag die komplette Behörde wiedergewählt.
Mathias Frei

Eschliker Sternsinger haben 22'355 Franken gesammelt

Die Sternsinger können sich über einen grossen Spendenbetrag freuen. Mit dem Geld helfen sie Schulkindern in Äthiopien.

Frauenfelder Stadtrat hat die Hoheit über den Vaterschaftsurlaub

In einer Motion forderten Frauenfelder SP-Gemeinderäte familienfreundlichere Anstellungsbedingungen für städtisches Personal. Doch der Vorstoss ist ungültig, weil für diese Belange der Stadtrat zuständig ist.
Mathias Frei

Irische Liebesgeschichten im Diessenhofer Rathaus

Im Rahmen des Rathauskonzerts in Diessenhofen führte das Duo Máire Breatnach und Thomas Loefke die rund 140 Zuhörerinnen und Zuhörer auf eine musikalische Reise nach Irland.
Dieter Ritter

Gericht stoppt Hochwasserschutz Weinfelden-Bürglen

Die 2014 vom Grossen Rat genehmigte Umgestaltung des Thurlaufs kann vorerst nicht realisiert werden. Die Gemeinden müssen zuerst den Gewässerraum festlegen.
Thomas Wunderlin

Frauenfeld: Eine Schweizer Meisterschaft ohne Schiedsrichter

An der Schweizer Meisterschaft im Electronic Darts traten am Wochenende in der Rüegerholzhalle in Frauenfeld rund 80 Mannschaften gegeneinander an. Dennoch war der Lärmpegel bei der stillen Sportart tief.
Hugo Berger

Thurgauer Unternehmer setzen auf die GmbH

Bald hat die GmbH die AG als beliebteste Rechtsform überholt. Tiziana Ferigutti vom Startnetzwerk Thurgau äussert sich zu den Gründen und zu weiteren Entwicklungen im Bereich der Jungunternehmen.
Sebastian Keller

Hinterthurgau: «Kulturbühne» erhält in zwei Jahren ihre Fortsetzung

Der Entscheid ist gefallen: Die 2018 erstmals durchgeführte «Kulturbühne» findet in zwei Jahren eine Fortsetzung.

Wängemer Gemeinderat gründet eine Naturkommission

Der Wängemer Gemeinderat hat kürzlich entschieden, eine Landschafts- und Naturkommission zu bilden. Diese soll die Pflegeplanung der Naturobjekte mit besonderen Schutzbestimmungen voranzutreiben.

HC Thurgau reiht sechs Heimsiege aneinander

Das Spiel gegen den Tabellenletzten Ticino Rockets nutzt HCT-Trainer Stephan Mair zum Experimentieren. Am Ende resultiert mit 4:1 der sechste Heimsieg in Serie. Zudem gewinnt Mair wichtige Erkenntnisse fürs anstehende Playoff.
Matthias Hafen

Am Kunstnacht-Flohmarkt in Frauenfeld gab es Kunst und Künstler zum Anfassen

Ein Kunstnacht-Flohmarkt gegen das Januarloch. Bezahlbare Kunst im Eisenwerk in Frauenfeld mit Höchstpreisen von 399 Franken.
Christine Luley

Motiviert in den Wahlkampf in Warth-Weiningen

Vier Neue wollen in die Schulbehörde der Primarschule Warth-Weiningen. Im Schulpräsidium kommt es zu einer Kampfwahl. Am Samstag stellten sich die Kandidaten den Wählern an einem Podium vor.
Manuela Olgiati

Politische Ämter sind in Sirnach begehrt

Um die Sitze im Sirnacher Gemeinderat und der Schulkommission kommt es zur Kampfwahl. An einem Podium stellten sich die Kandidaten der Bevölkerung vor.
Ursula Ammann

Neu sind die Chronistin und der Langdorfer Montag

Der Frauenfelder Quartierverein Langdorf lud zur 99. ordentlichen Mitgliederversammlung. Das Amt des Chronisten konnte wieder besetzt werden.
Mathias Frei

Fleischliche Dernière in Aawangen

Die traditionelle Metzgete der Evangelischen Kirchgemeinde Aawangen war während drei Jahrzehnte eine Erfolgsgeschichte. Nun wurde mit der 30. Auflage ein Schlusspunkt gesetzt.
Kurt Lichtensteiger

Offene Ausgangslage bei den Gemeinderatswahlen in Aadorf

Den Erneuerungswahlen in den Aadorfer Gemeinderat vom 10. Februar dürfte es beileibe nicht an Spannung fehlen, wie die samstägliche Podiumsdiskussion zeigte. Insgesamt treten neun Kandidatinnen und Kandidaten für sieben Sitze an.
Kurt Lichtensteiger

Anwohner wehren sich gegen einen geplanten Windpark auf dem Seerücken: «Wir sind für den Schutz der Landschaft»

Auf dem Seerücken bei Salen-Reutenen sind sieben Windräder geplant. Eine Gruppe von Anwohnern wehrt sich gegen dieses Vorhaben. Am Samstag absolvierte sie einen letzten Protestmarsch.
Florian Beer

Spannende Ausgangslage in Bichelsee-Balterswil

Drei Kandidaten kämpfen um einen frei werdenden Sitz im Gemeinderat Bichelsee-Balterswil. Doch auch die Bisherigen können sich ihrer Wiederwahl noch nicht sicher sein.
Christoph Heer

Spuhlers Stadler und die SBB streiten wegen Rost an Zügen

An diversen Flirt-Zügen des Thurgauer Schienenfahrzeugbauers Stadler sind Rostschäden aufgetreten. Nun sind sich das Unternehmen von Ex-SVP-Nationalrat Peter Spuhler sowie die SBB offenbar uneins, wer dafür verantwortlich ist.

Thurgauer Wahlen: Kritik ist das höchste Lob

ResTZucker: Am 10. Februar finden in vielen Thurgauer Gemeinden Wahlen statt. Während einige Oberhäupter ohne Gegenkandidat antreten, sehen sich andere mit gleich mehreren Herausforderern konfrontiert.
David Angst

«Vielleicht kriege ich ihn zu meiner Pension»: Thurgauer Seglerin kämpft erbittert um einen Bojenplatz am Bodensee

Eine 55-jährige Seglerin kämpft um ihren Steckborner Bojenplatz. Der Vermieter, ein Gewerbetreibender, will nur noch Motorbootfahrer als Kunden. Unklar ist, wie frei er über seine Bojenplätze verfügen darf.
Thomas Wunderlin

Gesucht: Die originellste Maskierung in Frauenfelds Nacht der Nächte

Am dritten Montag im Januar ist in Frauenfeld Bechtelisnacht. Wiederum findet eine Maskenprämierung statt. Es warten Preise im Gesamtwert von 2000 Franken.
Interview

Verliebt in jedes Pferd: SRF-Moderatorin Annette Fetscherin im Interview

Annette Fetscherin sammelt heimlich Plüschtiere und hätte lieber drei Pferde als ein teures Auto. Sie ist in Aadorf aufgewachsen und wollte ursprünglich Tierärztin werden.
Maria Keller

Seebuben aus Steckborn und Berlingen segeln mit Karacho übers Glatteis

Fredy Rudolf aus Steckborn und Urs Kasper aus Berlingen sind leidenschaftliche Eis-Segler und starten an der Europameisterschaft im hohen Norden. Wo genau die Rennen stattfinden werden, erfahren sie erst am Samstag.
Margrith Pfister-Kübler
Kommentar

Streit an der Pädagogischen Hochschule Thurgau: Die Kunst, einen beliebten Prorektor loszuwerden

Nach der Freistellung des Prorektors der Pädagogischen Hochschule Thurgau in Kreuzlingen gehen die Wogen hoch. Die Fehleinschätzung des Hochschulrats war, dass die Freistellung von Matthias Begemann ohne Nebengeräusche über die Bühne gehen würde.
David Angst

Thurgauer Öffentlichkeitsprinzip: Kommission ist hauchdünn dafür

Mitte Februar kommt die Thurgauische Volksinitiative für ein Öffentlichkeitsprinzip in den Grossen Rat. Die vorberatende Kommission empfiehlt mit 7:6 Stimmen ein Ja. Doch diese Zustimmung trügt.
Larissa Flammer

Moral statt Punkte für den HC Thurgau

Der HC Thurgau zeigt sich beim 2:3 auswärts gegen den Tabellenzweiten La Chaux-de-Fonds von seiner besten Seite, wird aber schlecht belohnt.
Matthias Hafen

Im Thurgau gibt es viele gute Beispiele für das Bauen mit Holz

Mit dem «Prix Lignum 2018» wird der innovative und hochwertige Einsatz von Holz im Baubereich ausgezeichnet. Verschiedene Projekte aus dem Thurgau haben bei der vierten Auflage teilgenommen.
Thomas Güntert

BDP Thurgau will leise und kraftvoll vorwärts

Die BDP Thurgau setzt sich als Mittepartei für die Balance zwischen Wirtschaft und Umweltschutz ein. Mit klaren Zielvorstellungen und mindestens zwei Listen tritt die Partei zu den Nationalratswahlen im Herbst an.
Manuela Olgiati

«Lohngleichheit ist in der Thurgauer Verwaltung Realität»

SP-Kantonsrätinnen fordern, dass der Kanton die Lohngleichheitscharta unterschreibt. Das sei unnötig, sagt die Regierung, weil dieser Grundsatz gesetzlich verankert sei und in der Verwaltung auch umgesetzt werde.
Christian Kamm

Grobe und zarte Kunst in der Steckborner Galerie Kirchgasse

Die drei jungen Künstler Paul Czerlitzki, Anna Fehr und Elin Gonzales zeigen Verblüffendes und ­Frappierendes in der Galerie Kirchgasse.
Dieter Langhart
Kommentar

Ja zum Landverkauf im Frauenfelder Sonnmatt-Quartier, Nein zu Fake News

Schaffung von Arbeitsplätzen, Einnahme von zusätzlichen Steuerfranken und adäquate Zonenkonformität: Diese Vorteile überwiegen beim Landverkauf an den Reiseveranstalter Twerenbold im Frauenfelder Sonnmatt-Quartier, worüber das Stimmvolk am 10. Februar abstimmt.
Samuel Koch

Feuerwerk und Sketches: Eschliker Turner-Unterhaltung zieht über 2000 Besucher an

Die Unterhaltung der turnenden Vereine Eschlikon feierte eine gelungene Premiere. Alle vier Vorstellungen waren bereits im Voraus restlos ausverkauft.
Christoph Heer

Speeddating für Unentschlossene bei der Aadorfer Berufswahl Tischmesse

Die Berufswahl-Tischmesse «Job4U» des Aadorfer Gewerbevereines bleibt ein Erfolgsmodell. Über 300 Sekschüler aus verschiedenen Schulgemeinden kamen am Donnerstag ins Gemeindezentrum.
Kurt Lichtensteiger

Stähli baut Café «Werk 3» in der Frauenfelder Walzmühle

Die Bäckerei-Konditorei Stähli eröffnet auf dem geschichtsträchtigen Walzmühle-Areal im Süden der Stadt Frauenfeld ein Café – mit Küche, über 50 Sitzplätzen und einer Abholtheke.
Samuel Koch

Thurgauer erleidet Stromschlag, blitzt vor Gericht gegen die IV-Stelle aber ab

Ein heute 44-jähriger Thurgauer Dachdecker war am 24. Juli 2004 von einer Leiter gestürzt. Gemäss einem am Donnerstag veröffentlichten Bundesgerichtsurteil gilt er mittlerweile von allen Unfallfolgen geheilt. Deshalb hat er keine Ansprüche mehr auf Leistungen der Invalidenversicherung.
Thomas Wunderlin

An der Rathaus-Konzertreihe in Diessenhofen gibt's leidenschaftliche Volksmusik zu hören

Die irische Folkgeigerin Máire Breatnach gastiert am Sonntag, 20.Januar, im Rathaus Diessenhofen.

Kunst, Konzerte und Einkehr: Im neuen Jahr wird in der Kartause Ittingen viel geboten

Die Kartause Ittingen stellt ihr Jahresprogramm unter das Motto «Wandern und Wandeln». Sie lockt mit besonderen Routen und Rundgängen – auch auf den Spuren der Kartäuser und Zwinglis.
Dieter Langhart

Applaus und Erwartungen für Ueli Oswald in Berlingen

Im Dezember gab Ueli Oswald bekannt, dass er sich für das Gemeindepräsidium zur Wahl stellt. Obwohl der 60-Jährige der einzige Kandidat ist, sei er kein Lückenbüsser.
Rahel Haag

Der Kanton Thurgau gibt den Vereinen Nachhilfe

Das  Departement für Erziehung und Kultur veranstaltet Schnellkurse in Vereinsführung. Denn ein Verein funktioniert nur mit kompetenten Vorstandsmitgliedern gut, sagt der Chef des Sportamts, Martin Leemann.
Interview: Thomas Wunderlin
Glosse

Ein Wolf wird kommen

Mosttröpfli: Wildschweine, Biber und Marder können aufatmen. Der aktuelle «Problemfall» ist der Wolf. Wegen ihm geht in Konstanz die Angst um.
Silvan Meile

Aadorfer Bürgerschreiberin übernimmt Verwaltung der Waldhütten

In der Verwaltung der Aadorfer Waldhütten gibt es einen Wechsel. Ursula Erni übergibt die Aufgabe an Rebecca Roncoroni.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.