Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

    Frauenfeld & Münchwilen

    Psychiater zur Tötung in Frauenfeld: «Das ist ein Akt der Hinrichtung»

    Am Dienstagabend wurde eine Frauenleiche mit abgetrenntem Kopf in einer Wohnung an der Talackerstrasse gefunden. Ein forensischer Psychiater schätzt den mutmasslichen Täter ein.
    Dinah Hauser

    Frauenfelder Stadtratswahlen: Die FDP bringt Hugentobler ins Spiel

    Hier kommt die fünfte Kandidatur für die drei frei werdenden Stadtratssitze: Feuerwehrkommandant und Amtsleiter Fabrizio Hugentobler. Die Freisinnigen wollen damit eine bürgerliche Stadtregierung ermöglichen.
    Mathias Frei

    Nicht bloss eine Anpassung im Berlinger Baureglement

    Zur Revision der Kommunalplanung gehört das revidierte Baureglement. Ein Informationsanlass am Mittwochabend sollte die Stimmbürger auf die Details vorbereiten und forderte sie zur aktiven Mitwirkung auf.
    Margrith Pfister-Kübler

    «Dreckslügner»: Bundesgericht verschärft Strafe für Thurgauer SD-Sekretär

    Der Gang ans Bundesgericht hat sich für Willy Schmidhauser, den langjährigen Thurgauer Sekretär der Schweizer Demokraten (SD), nicht gelohnt: Die Lausanner Richter haben die Geldstrafe wegen mehrfacher Rassendiskriminierung bestätigt. Der Beschuldigte erhält zusätzlich aber noch eine Busse von 500 Franken aufgebrummt, weil er einen Bundesrichter als «Dreckslügner» beschimpfte.

    Kinder bauen in Uesslingen einen Turm zu Babel

    Die beiden Landeskirchen führten von Mittwoch bis Freitag die Kinder-Kirche-Tage durch. 33 Kinder nahmen das Ferienangebot in Anspruch und verwirklichten sich mit 80'000 Holzklötzli.
    Andreas Taverner

    Der Thurgauer Pump-Track macht die Runde

    Auf dem mobilen Rundkurs des Kantons haben Kinder und Jugendliche mit ihren Bikes oder Skateboards 1,25 Millionen Runden gedreht. Die Anlage stand schon an 22 verschiedenen Orten im Thurgau.
    Silvan Meile

    Zwischen Taube, Tiger und grossem Dreieck: Frauenfelds erstes Bier-Yoga

    55 Minuten zwischen Pröstli und Ganzheitlichkeit: Am Freitag findet in der Kantonshauptstadt bei Manuela Möhl erstmals ein Bier-Yoga statt. Wer Durst hat, bekommt auch eine zweite Flasche Brauhaus hell.
    Mathias Frei

    Bei Gastro-Wettbewerb: Enttäuschung für Sirnacher «Engel» und Aadorfer «Casa Segreto»

    Die Betreiber des Sirnacher «Engel» und des Aadorfer «Casa Segreto» sind haben sich mehr erhofft. Trotz vieler und guter Bewertungen der Gäste sind sie beim «Best of Swiss Gastro Award» nicht aufs Podest gekommen.
    Roman Scherrer
    Interview

    Agroscope: Der Thurgauer Regierungsrat Walter Schönholzer fordert vier Standorte

    Er sei mit dem Vorschlag der Nationalratskommission zur Reorganisation von Agroscope nicht wirklich glücklich, sagt Volkswirtschaftsdirektor Walter Schönholzer. Der Standort Tänikon ist zwar weiter im Rennen, aber die Ausgangslage nicht einfacher geworden.
    Christian Kamm

    Die Schweizermeister im Pony-Einspänner kommen aus Lommis

    Cédric Scherrer und Nadine Miller wurden mit «Dusty» Schweizermeister in der Kategorie der Pony-Einspänner. Nun trainieren sie für die Weltmeisterschaft.
    Maya Heizmann
    Kommentar

    Die nächsten Thurgauer Bundesrats-Ambitionen liegen in weiter Ferne

    Karin Keller-Sutter ist die Ostschweizer Hoffnung auf einen Bundesratsitz. Doch was soll der Thurgau von der Wiler Kandidatin halten? Und welche Thurgauer könnten künftig Chancen auf einen Bundesratssitz haben?
    Christian Kamm

    Grob, aber nicht schockierend: Experten kommentieren Video des Herrenhofer Schafhalters

    Der Schafhalter, der wegen Tierquälerei angezeigt worden ist, pflege einen groben Umgang mit seinen Tieren, findet ein Experte für Schafhaltung. Ein anderer spricht von Szenen, die bei widerspenstigen Herden üblich seien.
    Thomas Wunderlin

    Der Faktencheck zum Fall Herrenhof: Nachbarschaftsstreit oder Tierquälerei?

    Der Verein gegen Tierfabriken (VgT) beschuldigt einen Thurgauer Schafhalter der Tierquälerei. Dabei stützt er sich auf das Video eines Nachbarn, der sich am Geruch der Tiere stört. Bei einer Kontrolle finden die Thurgauer Behörden keine Hinweise auf Tierquälerei.
    Christof Krapf

    Absehbares Minus für die Schifffahrtsgesellschaft Untersee und Rhein

    Hitze und Trockenheit setzten auch der Schifffahrtsgesellschaft Untersee und Rhein (URh) zu. Weil deren Flotte weniger Fahrgäste transportierte, resultieren weniger Einnahmen und womöglich rote Zahlen. URh-Geschäftsführer Remo Rey sieht aber auch Positives.
    Interview: Samuel Koch

    Aadorf: Passantin entdeckt  Leiche in Dorfbrunnen - Identität und Todesursache unbekannt

    Mitten in Aadorf wurde am Donnerstagmorgen eine leblose Person in einem Brunnen gefunden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.
    Aktualisiert
    Olaf Kühne

    Enthauptung in Frauenfeld:  Islamische Gemeinschaft distanziert sich +++ Experte analysiert Facebook-Profil des Täters

    Am Dienstagabend ist eine Frau in einer Wohnung beim Talbachkreisel leblos aufgefunden worden. Beim Eintreffen der Polizei sei der Kopf von ihrem Körper abgetrennt gewesen. Laut Anwohnern hat der Enkel seine Grossmutter beim Gebet getötet. Die Islamische Gemeinschaft, die im Frühling in Frauenfeld ihre neue Moschee eröffnete, nimmt Abstand von der Gewalttat.
    Aktualisiert
    Dinah Hauser, Samuel Koch

    Alertswiss: Neue App warnt per Pushmeldung vor akuten Gefahren

    Der Bund hat heute seine neue Alarmierungs-App Alertswiss lanciert. Die Kantone St.Gallen und Thurgau werden den neuen Kanal ebenfalls nutzen, um die Bevölkerung über akute oder absehbare Gefahren sowie Verhaltensanweisungen zu informieren.

    Diessenhofen: Kleine Stars in der Manege

    Am Freitag endet die Zirkuswoche der Volksschulgemeinde Region Diessenhofen. In zwei Vorstellungen zeigen die Kinder, was sie während des Ferienpasses gelernt haben. Bis dahin heisst es: üben, üben und nochmals üben.
    Rahel Haag

    Italienisch am grossen Tisch in Frauenfeld

    Beim Sprachencafé in der Kantonsbibliothek gibt es eine neue Fremdsprache. Der Verein Bibliothek der Kulturen organisiert bis Ende Jahr zweimal ein «Caffè italiano».

    Die neuen Rohre des Frauenfelder Wärmerings sind schweinchenpink

    Derzeit entsteht zwischen Oberem Mätteli und Grabenstrasse 5/7 ein 400 Meter langer Leitungsarm. Die Baustelle ist ein Sinnbild für den positiven Aufschwung des Wärmerings. Für Schlagzeilen sollen in Zukunft vor allem neue Anschlüsse sorgen.
    Mathias Frei

    Fall Herrenhof: Der Nachbar hat gefilmt, weil es ihm stinkt - Zukunft der Bauernfamilie ist ungewiss

    Ein Nachbar des Bauern, der seine Schafe quälen soll, hat gefilmt und das Video dann dem Verein gegen Tierfabriken geschickt. Als Motiv nennt der Pensionär den unerträglichen Gestank des Schafstalls. Der Bauer bangt um seine Zukunft.
    Silvan Meile, Sebastian Keller

    Shorthander wirft HC Thurgau aus der Bahn

    Ein Gegentreffer in Überzahl bremst den HC Thurgau im Heimspiel gegen den HC La Chaux-de-Fonds entscheidend. Am Ende resultiert eine 1:4-Niederlage, die bereits sechste im achten Spiel der Saison.
    Matthias Hafen

    Unterbruch der Wasserversorgung in Frauenfelder Quartier

    Rund 50 Haushalte im Quartier Horgenbach mussten am Mittwochvormittag ohne Wasser auskommen. Grund dafür war ein Defekt einer Wasserleitung in der Schaffhauserstrasse.

    Purzelbäume und Sketches: Kinder üben in Münchwilen für ihren Zirkus-Auftritt

    Rund 50 Kinder verbringen vier Ferientage in der Turnhalle Oberhofen. Dort werden sie vom Circus Balloni in kleine Artisten verwandelt. Am Donnerstagabend findet die Gala-Vorstellung statt.
    Maya Heizmann

    Der Herbst ist da und die Trauben sind bereits gelesen

    Zwei Wochen früher als in anderen Jahren sind im Thurgau und im Kanton Schaffhausen alle Trauben zur Weinerzeugung geerntet. Der Regen Ende August und Mitte September hat die Beeren sprunghaft wachsen lassen.

    Lismerin der Wilener Chäppli gibt ihr Amt weiter

    Zehn Jahre hat Zita Bruggmann Kinderchäppli gestrickt. Diese überreicht Gemeindepräsident Kurt Enderli jeweils an Neugeborene. Jetzt führt Martha Scheiwiller diese Tradition weiter.
    Christoph Heer

    Tötungsdelikt in Frauenfeld: Tatverdächtiger soll heute noch befragt werden

    In Frauenfeld wurde am Dienstag eine Frau tot aufgefunden. Die Ermittlungen der Polizei führten innert weniger Stunden zu einem 19-jährigen Italiener. Dieser ist in der Woche zuvor mit einer Schreckschusspistole am Arbeitsplatz erschienen. Die Polizei will den Verdächtigen noch am Mittwoch befragen.
    Dinah Hauser

    Experte zur VgT-Anzeige gegen Thurgauer Schafhalter: «Video könnte manipuliert sein»

    Das Video, in dem der Halter der Schafe aus Herrenhof seine Tiere quälen soll, könnte manipuliert sein. Das ergibt eine Analyse des Bildmaterials durch einen Videospezialisten.
    Sebastian Keller

    Gewollt oder ungewollt weiblich

    SüdsichtIn drei Hinterthurgauer Gemeinden ist der Gemeinderat ein reines Männergremium. Und dafür kann man (fast) nicht den Männern die Schuld geben.
    Olaf Kühne

    Tote Frau in Frauenfelder Wohnung gefunden – Tatverdächtiger (19) am Flughafen verhaftet

    Am Dienstagabend fand die Kantonspolizei Thurgau die Leiche einer Frau in einem Mehrfamilienhaus in Frauenfeld. Aufgrund der angetroffenen Situation wird von einem Tötungsdelikt ausgegangen. Nach wenigen Stunden Fahndung konnte die Polizei einen 19-jährigen Tatverdächtigen verhaften.
    Mathias Frei

    Thurgauer Schafbauer: Bei unangemeldeter Kontrolle wurden keine Missstände festgestellt

    Bei einer vom Veterinäramt des Kantons Thurgau durchgeführten unangemeldeten Kontrolle auf dem Hof eines Schafhalters aus Herrenhof konnten keine Anzeichen von Tierquälerei festgestellt werden. Jetzt wird Kritik an der Vorgehensweise des Vereins gegen Tierfabriken (VgT) laut.
    Kolumne

    Bitte Sangria mit Eis!

    Murgspritzer über das bevorstehende Winterhalbjahr in Frauenfeld mit Waffenlauf und Chlausmarkt, kontroversen Diskussionen wegen politischer Geschäfte sowie Getränken eines Stadtoriginals.
    Samuel Koch

    Denkmalstiftung Thurgau sucht Käufer für Freisitz Tägerschen

    Seit fünf Jahren kümmert sich die Denkmalstiftung Thurgau um den Freisitz. Ob darin bald Wohnungen oder Büros entstehen, überlässt sie den künftigen Eigentümern.
    Olaf Kühne

    Thurgauer Landwirt wehrt sich gegen Vorwürfe: «Ich würde meine Schafe niemals schlecht behandeln»

    Der wegen Tiermisshandlung vom Verein gegen Tierfabriken angezeigte Landwirt aus Herrenhof ist nervlich total am Ende. Er weist die Vorwürfe vehement zurück und sieht sich als Opfer eines Nachbarschaftsstreits.
    Nicole D'Orazio

    Für mehr Sicherheit rund um die Kaserne Auenfeld in Frauenfeld

    Die Armee saniert und vergrössert die Kaserne Auenfeld in der Thurgauer Kantonshauptstadt. Dafür baut sie sich ihre eigene Zufahrt zur Baustelle. Mit einem möglichen Kreisel an der Kreuzung West-/Thurstrasse hat das Vorhaben aber nichts zu tun.
    Samuel Koch

    Die Zeichen im Frauenfelder Gemeinderat stehen auf papierlos

    Der Gemeinderat soll ab der neuen Legislatur 2019/23 aus ökologischen Gründen grösstenteils auf Papier verzichten. Das antwortet der Stadtrat auf eine Motion und schlägt einen raschen Einzelbeschluss vor.
    Samuel Koch

    Der Wald auf dem Seerücken ist ein gefundenes Fressen

    Im Forstrevier Feldbach zwischen Steckborn und Hörstetten ist der Borkenkäfer auf dem Vormarsch. Um den Schädling auszurotten, muss das befallene Holz rasch gefällt und aus dem Wald geschafft werden.
    Salome Preiswerk Guhl

    Schafe misshandelt? Tierschützer zeigen Thurgauer Landwirt an +++ Polizei auf dem Hof gesichtet

    Nach dem Pferdeskandal von Hefenhofen droht dem Thurgau ein neuer Fall von Tiermissbrauch. Der Verein gegen Tierfabriken (VgT) hat am Montag Strafanzeige gegen einen Schafhalter aus Herrenhof bei Langrickenbach eingereicht. Das Veterinäramt und die Staatsanwaltschaft untersuchen den Fall gemeinsam.

    Grünliberaler kandidiert für die Aadorfer Schulbehörde

    Für die zwei frei werdenden Sitze in der Schulbehörde haben vier Personen ihre Kandidatur eingereicht. Einer von ihnen ist Patrick Neuenschwander. Seit fünf Jahren wirkt er als Rechnungsrevisor der Schule.
    Kurt Lichtensteiger

    Die Hundeflüsterin aus Wagenhausen

    Ihre Patienten können ihr nichts vorspielen. Und wenn sie weder Sitz noch Platz machen wollen, muss sich Miriam Schäfli eben etwas anderes einfallen lassen. Die 26-Jährige aus Wagenhausen arbeitet als Hundephysiotherapeutin.
    Rahel Haag

    Neues Fahrzeug für die Feuerwehr Region Diessenhofen

    Seit kurzem ist im Unterthurgau ein neues Feuerwehrfahrzeug unterwegs. Die Feuerwehr Region Diessenhofen musste ihres in die Jahre gekommenen Strassenrettungsfahrzeug ersetzen.

    Thurgauer schafft es in einem Jahr vom Rapper zum Comedian

    Per Zufall ist Kiko zum Stand-Up Comedian geworden. Nach nur einem Jahr hetzt er bereits von Bühne zu Bühne. Der 33-Jährige ist in Amriswil aufgewachsen und betreute schon das jamaikanische Bobteam bei Olympia.
    Maria Keller

    Frauenfeld kauft Kunst von Gerber, Dierauer und Introvigne

    Die Stadt hat in den vergangenen Monaten drei beeindruckende und überraschende Werke von Kunstschaffenden aus der Region angeschafft. Diese sind nun im öffentlichen Raum ausgestellt.

    Wenn’s in Frauenfeld mal wieder pressiert, sollen Restaurant-Toiletten Abhilfe schaffen

    Die Idee ist nicht neu, aber trotzdem gut: Restaurant-WCs sollen öffentlich genutzt werden dürfen. Dafür erhalten die Gastronomen von der Stadt eine Entschädigung. Nächsten Frühling könnte die Aktion starten.
    Mathias Frei

    Rekordernte: Zu wenig Mäuler für alle Äpfel

    Es ist der Herbst der Rekordernten. Doch für Tonnen von Äpfeln fehlen die Abnehmer. Deshalb müssen Bauern schönstes Tafelobst zu Schleuderpreisen weggeben. Bei den Winzern ist das Problem weniger gravierend.
    Silvan Meile

    Trockenheit im Thurgau: Hoffnung auf regenreichen Herbst und Winter

    Regen ist auch in den nächsten Tagen nicht in Sicht. Deshalb gibt es an der Trockenheitsfront keine Entspannung. Am seit über drei Monate gültigen Wasserentnahmeverbot hält der Kanton fest.
    Sebastian Keller

    Jetzt kommen die Kandidaten für das Gemeindepräsidium von Warth-Weiningen

    Lange hielt sich das Interesse für das frei werdende Gemeindepräsidium in Grenzen. Nun hat das Stimmvolk mit Tim Riebli, Katharina Aeschbacher und Thomas Hofmann eine Auswahl.
    Mathias Frei

    VBC Aadorf überzeugt zum Saisonauftakt

    Die NLB-Volleyballerinnen des VBC Aadorf starten mit einem 3:1-Sieg gegen Volleya Obwalden in die Saison 2018/19 und grüssen nach der ersten Runde von Platz drei. Selbst eine Baisse im dritten Satz bringt die Thurgauerinnen nicht aus dem Konzept.
    Ramona Meili

    Teenager verletzt sich schwer auf Pumptrack Münchwilen

    Auf der Pumptrack-Anlage in Münchwilen stürzte ein 13-Jähriger in einer Steilwandkurve zwei Meter tief. Die Rega musste ihn ins Spital fliegen.
    Olaf Kühne

    Junge Schützen aus Balterswil und Fischingen zeigen sich treffsicher

    Am Samstag führte der Schützenverband Region Hinterthurgau den Verbandsmeistschaftsfinal in Münchwilen durch.

    Merkliste

    Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

    • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
    • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
    • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.