Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

FRAUENFELD: Zwei Fussgänger auf Zebrastreifen angefahren

Zwei Fussgänger wurden am Samstagabend in Frauenfeld von einem Auto angefahren und verletzt. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Ein 54-jähriger Autolenker fuhr kurz nach 18.45 Uhr auf der Zürcherstrasse in Richtung Stadtzentrum. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau übersah er auf Höhe der Migrol-Tankstelle zwei Fussgänger, die die Strasse auf dem Fussgängerstreifen überqueren wollten. Bei der Kollision wurde der 40-jährige Mann und die 42-jährige Frau mittelschwer verletzt und mussten gemäs Polizeimeldung durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Zur Spurensicherung und Klärung des Unfallhergangs wurde der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau beigezogen.

Wer Angaben zum Unfallhergang machen kann oder Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Frauenfeld unter 058-345-24-60 zu melden. (kapo/chs)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.