Zweiter Lauf im Teeniecontest

FRAUENFELD. 30 von einst 500 weiblichen und männlichen Teenagern zeigten sich im Frauenfelder Einkaufszentrum Passage am vergangenen Samstag von ihrer besten Seite.

Drucken
Sherryline zeigte Poledance. (Bild:pd)

Sherryline zeigte Poledance. (Bild:pd)

FRAUENFELD. 30 von einst 500 weiblichen und männlichen Teenagern zeigten sich im Frauenfelder Einkaufszentrum Passage am vergangenen Samstag von ihrer besten Seite. Sie traten vor einer vierköpfigen Jury zu einem «Recall» der diesjährigen Wahl der Schweizer Miss Teenager respektive des Mister Teenager an. Vier Recalls mit je 30 Teilnehmenden finden statt.

Zehn Teenager werden sich nun für den Schweizer Final am 18. November im «Dreispitz» in Kreuzlingen qualifizieren. Wer diese zehn sind, will die Jury Anfang Oktober bekanntgeben. (Red.)