Zweite Etappe Badisanierung startet

AADORF. Der Aadorfer Gemeinderat hat für die zweite Etappe der Sanierung des Freibades Heidelberg Arbeitsvergaben für insgesamt 1,9 Millionen Franken beschlossen.

Merken
Drucken
Teilen

AADORF. Der Aadorfer Gemeinderat hat für die zweite Etappe der Sanierung des Freibades Heidelberg Arbeitsvergaben für insgesamt 1,9 Millionen Franken beschlossen. In dieser zweiten Etappe der Renovation des Schwimmbades werden Badewasseraufbereitung, Beckensanierung, Umgebungsarbeiten, Rutschbahn sowie Elektro- und Sanitärarbeiten in Angriff genommen. Der Arbeitsbeginn ist bereits erfolgt. Bis zum Saisonstart im nächsten Jahr soll diese Etappe abgeschlossen sein. Die umfassende Sanierung wurde letztes Jahr von den Aadorfer Stimmbürgern bewilligt. Das neu erstellte Garderobengebäude hat bereits seine erste Saison hinter sich. (red.)