Zwanzig Frauen lernen Deutsch

Seit Jahren bietet Aadorf integrationswilligen Frauen erfolgreich Deutschkurse auf verschiedenen Niveaus an. Dank der neuen Zusammenarbeit mit dem Sirnacher Kompetenzzentrum für Integration kann das Angebot nun wachsen.

Kurt Lichtensteiger
Merken
Drucken
Teilen
Teilnehmerinnen des Deutschkurses zeigen sich in ihrem Zelt am vergangenen Aadorfer Weihnachtsmarkt der Öffentlichkeit. (Bild: Kurt Lichtensteiger)

Teilnehmerinnen des Deutschkurses zeigen sich in ihrem Zelt am vergangenen Aadorfer Weihnachtsmarkt der Öffentlichkeit. (Bild: Kurt Lichtensteiger)

AADORF. Sich in einem fremden Land zurechtfinden, geschweige denn am sozialen und wirtschaftlichen Leben teilnehmen, ist nicht immer einfach. Zudem ist Integration ein stetig wechselnder Prozess aus dem Finden von Gemeinsamkeiten und dem Feststellen von Unterschieden zwischen Menschen aus verschiedenen Kulturen. Voraussetzung dafür sind stets genügende Deutschkenntnisse. Aus diesem Grund werden integrationsbereiten Frauen in Aadorf Deutschkurse angeboten. Ein mehrjähriges Erfolgsmodell.

Frauen aus elf Nationen

In diesem Kursjahr haben 20 motivierte Frauen aus elf verschiedenen Nationen rund um den Globus die von Antonia Bischof und Claudia Keller-Schneider angebotenen Kursstunden besucht. Neben dem Spracherwerb haben die Teilnehmerinnen viele Impulse erhalten, die ihnen die Integration in den Alltag erleichtern. «Willkommene Kontakte beim Einkaufen und auf der Strasse haben schöne Freundschaften gefestigt und das Leben in der neuen Umgebung erleichtert», sagt die Kursverantwortliche Claudia Keller-Schneider. Mit dem Zelt am Aadorfer Weihnachtsmarkt habe man Öffentlichkeitsarbeit geleistet und mit dem Angebot von kulinarischen Köstlichkeiten die Verbundenheit mit der einheimischen Bevölkerung unterstreichen können. Der Gewinn sei der Thurgauer Winterhilfe zugute gekommen, also auch Personen und Familien aus Aadorf.

Erweitertes Angebot

Dass bei derartig sichtbarem Erfolg die Kurse weitergeführt werden, versteht sich von selbst. Die Frauenkurse werden in der bisherigen Form beibehalten und dank der Zusammenarbeit mit dem Kompetenzzentrum Integration (KOI) in Sirnach (siehe Kasten rechts) durch zusätzliche Angebote erweitert. So können neu auch Intensivkurse sowie gemischte Tages- und Abendkurse in Aadorf, Sirnach und Rickenbach besucht werden.