Zustimmung bei Linken, FDP und GLP

Eine Umfrage unter den Kandidaten für den Grossen Rat zeigt, dass Frühfranzösisch aktuell bei Exponenten der CVP und SVP die grösste Ablehnung erfährt. Das war auch in der Debatte 2014 so. Bei SP und FDP ist die Zustimmung deutlich über 50 Prozent. Quelle: Vimentis, Grafik: sgt

Drucken
Teilen

Eine Umfrage unter den Kandidaten für den Grossen Rat zeigt, dass Frühfranzösisch aktuell bei Exponenten der CVP und SVP die grösste Ablehnung erfährt. Das war auch in der Debatte 2014 so. Bei SP und FDP ist die Zustimmung deutlich über 50 Prozent.

Quelle: Vimentis, Grafik: sgt