Zusätzliches Training

Für mich als Eishockeyspieler war das Rope Skipping sozusagen zusätzliches Training. Dank meiner guten Kondition, dem Koordinations- und Rhythmusgefühl hielt sich mein Puls auch nach 400 Sprüngen in Grenzen. (kli)

Merken
Drucken
Teilen
Sven Tscharf Schüler

Sven Tscharf Schüler

Für mich als Eishockeyspieler war das Rope Skipping sozusagen zusätzliches Training. Dank meiner guten Kondition, dem Koordinations- und Rhythmusgefühl hielt sich mein Puls auch nach 400 Sprüngen in Grenzen. (kli)