Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Zurück zu den Wurzeln

SteckbornDanny Concannon: ein junger Steckborner Singer/Songwriter mit irischen Wurzeln. Am Samstagabend lud er mit seinen Musikerkollegen Lea Hugentobler (Geige) und Fabian Rosenzweig (Gitarre) in die evangelische Kirche Steckborn zur Taufe seiner ersten CD ein. Mit seinem eigenen Lied «Let Me Dream This Dream» entführte der junge Musiker das Publikum direkt in sein musikalisches Schaffen, der Songtitel passte auch irgendwie zu Concannons Karriere: Der Traum einer ersten CD ist nun in Erfüllung gegangen.

«Am liebsten würde ich nur noch Musik machen», verriet Concannon vor Freude und Stolz strahlend. Nebst eigenen Kompositionen spielte er Songs aus 80 Jahren Musikgeschichte. Dabei wagte er sich sogar an den Welthit «Hallelujah» von Leonard Cohen. Seine Stimme ist kräftig und klar in den Höhen, bei tieferen Tönen hat Concannon noch Entwicklungspotenzial, so dass auch hier Aussprache und Tonwiedergabe akkurat sind. Hingegen brillierte er beim monumentalen Song von Whitney Houston, «One Moment in Time», obwohl er zuvor dem Publikum zurief: «Das wird eine Herausforderung», mit einer genauso erhabenen Version wie das Original, aber viel ruhiger und schöner. Concannon hielt die schwierige Tonhöhe souverän und gab einen sauber gesungenen Tremolo in die Länge des Tones hinein. Mitten im Konzert kündete er dann ein Musikquiz an; dafür brauchte er zwei Mitwirkende, die acht Songs erkennen sollten. Heike König aus Steckborn und Daniela Lang aus Pfyn. Letztere gewann den 50-Franken Gutschein der Migros. Zum Schluss gab es grossen Applaus, stampfendes Publikum und zwei Zugaben. «Don’t Forget That I Love You» ist ein Concannon Song, der die Liebe zur Mutter beschreibt und das Publikum tief im Innern anzusprechen vermochte. (jme)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.