Zur Person Erich R. Müller

Autor des aktuellen Berichtes über die eiszeitliche Vorgeschichte des Thurtals ist Erich R. Müller. Der gelernte Geologe befindet sich mittlerweile im «aktiven Ruhestand», hat aber ein bewegte berufliche Karriere hinter sich. Er ist Mitbegründer des Geologie-Büros Büchi & Müller AG.

Drucken
Teilen
Erich R. Müller Ehemaliger Leiter des Amtes für Umwelt Thurgau

Erich R. Müller Ehemaliger Leiter des Amtes für Umwelt Thurgau

Autor des aktuellen Berichtes über die eiszeitliche Vorgeschichte des Thurtals ist Erich R. Müller. Der gelernte Geologe befindet sich mittlerweile im «aktiven Ruhestand», hat aber ein bewegte berufliche Karriere hinter sich. Er ist Mitbegründer des Geologie-Büros Büchi & Müller AG. Dieses verliess er 1997, um die Leitung des Amtes für Umwelt des Kantons Thurgau für elf Jahre zu übernehmen. Sein Erfahrungsschatz auf dem Gebiet der geologischen Untersuchungen machte Müller vor kurzem in einem ganz anderen Kontext bekannt: Er verfasste einen der Expertenberichte zuhanden des Eidgenössischen Nuklearsicherheitsinspektorats Ensi. Darin erläuterte er die tiefengeologischen Verhältnisse im Gebiet zwischen dem Thurtal und Schaffhausen – eine der beiden Regionen, die weiterhin für eine Endlagerung hochradioaktiver Abfälle in Frage kommen. Den Entscheid, die Region Zürich Nordost vertieft zu überprüfen, hatte die Nationale Genossenschaft für die Lagerung radioaktiver Abfälle (Nagra) vergangenen Freitag bekanntgemacht. (cap)

Aktuelle Nachrichten