Zum Jubiläum nach Appenzell

Drucken
Teilen

Schwingfest Das Jubiläumsschwingfest 2020 findet in Appenzell statt. Das haben die 221 stimmberechtigten Delegierten gestern an der Abgeordnetenversammlung des Eidgenössischen Schwingerverbandes (ESV) in Marin-Epagnier entschieden. Nachdem Grenchen vor der Versammlung seine Bewerbung zurückgezogen hatte, blieben noch vier Kandidaten übrig, um 2020 das Fest zum 125-Jahre-Jubiläum des ESV auszutragen. Die Entscheidung fiel erst im vierten Wahlgang. Nachdem Bern im zweiten und Luzern im dritten Wahlgang ausgeschieden war, standen noch Appenzell und Neuenburg zur Auswahl. Die ­Ostschweizer machten schliesslich mit 142:76 Stimmen das Rennen. Das nächste Eidgenössische Schwing- und Älplerfest findet Ende August 2019 in Zug statt. (sda)