ZUGAUSFÄLLE: Strecke zwischen Romanshorn und Amriswil unterbrochen

Auf der SBB-Strecke zwischen Romanshorn und Amriswil ist es am frühen Donnerstagnachmittag zu einem Unterbruch gekommen. Sowohl Fernverkehrszüge als auch S-Bahnen fielen aus.

Drucken
Reisende, die von Romanshorn nach Amriswil fahren mussten, wurden gebeten, auf den Bus umzusteigen. (Bild: Archiv/Ralph Ribi (Symbolbild))

Reisende, die von Romanshorn nach Amriswil fahren mussten, wurden gebeten, auf den Bus umzusteigen. (Bild: Archiv/Ralph Ribi (Symbolbild))

Laut der SBB-Website war die Strecke zwischen Romanshorn und Amriswil auf der Linie Romanshorn - Winterthur für den Bahnverkehr unterbrochen. Reisende von Romanshorn nach Amriswil wurden aufgefordert, den Bus zu benutzen. Wer nach Winterthur - Zürich fahren wollte oder von dort kam, sollte laut den SBB über Kreuzlingen fahren. Nachdem die Linie nach 15.30 Uhr wieder freigegeben war, war zunächst weiterhin mit Verspätungen und vereinzelten Zugausfällen zu rechnen. (red.)