Ziegen in der Region

Im vergangenen Jahr wurden im Kanton St. Gallen 5055 über einjährige Ziegen (davon 354 Böcke), in Appenzell Ausserrhoden 1064 Ziegen (68) und in Innerrhoden 632 Ziegen (38) gezählt. Jungziegen unter einem Jahr waren es in den drei Kantonen total gegen 2400.

Drucken
Teilen

Im vergangenen Jahr wurden im Kanton St. Gallen 5055 über einjährige Ziegen (davon 354 Böcke), in Appenzell Ausserrhoden 1064 Ziegen (68) und in Innerrhoden 632 Ziegen (38) gezählt. Jungziegen unter einem Jahr waren es in den drei Kantonen total gegen 2400. In jüngster Zeit beklagen die Kleinviehhalter Probleme mit dem Schmallenberg-Virus. «Es wurden vermehrt Frühaborte oder Totgeburten gemeldet», sagt Sven Baumgartner vom Landwirtschaftlichen Zentrum St. Gallen in Salez. Das Virus wird von Mücken übertragen und ist erstmals im Herbst 2011 in Norddeutschland beschrieben worden. (hrw)

Aktuelle Nachrichten