Zapzarap feiert mit «Erben» Premiere

FRAUENFELD. Mitleiden, mitfiebern, mitmachen: Darum geht es heute und morgen bei der neuen Produktion «Erben» des Ensembles Zapzarap, welche in der Theaterwerkstatt Gleis 5 in Frauenfeld Premiere feiert.

Drucken
Teilen

FRAUENFELD. Mitleiden, mitfiebern, mitmachen: Darum geht es heute und morgen bei der neuen Produktion «Erben» des Ensembles Zapzarap, welche in der Theaterwerkstatt Gleis 5 in Frauenfeld Premiere feiert.

Marion Mühlebach, Giuseppe Spina, Jan Hubacher und Lotti Happle gelingt ein Werk aus A-cappella-Gesang, darstellerischen, akrobatischen und pantomimischen Elementen, das seinesgleichen sucht. Multitalente sind alle vier. Sie glänzen in den einzelnen Sequenzen durch ihre stimmliche Präsenz in anspruchsvollen A-cappella-Gesang ebenso wie durch ihre starke Bühnenpräsenz. Das Repertoire der Musiktitel reicht von «Crying in the Chapel» über «Bang Bang» bis hin zur Schlagerschnulze «Du», dem Evergreen «As Time Goes By» sowie Edith Piafs vollmundigem Chanson «Non, je ne regrette rien».

Verwandtschaft kann man sich nicht aussuchen. Geschwister sind lebenslänglich miteinander verbunden. Und der schwarze Humor darf dabei natürlich nicht fehlen. (red.)

Heute und morgen, 20 Uhr, Theaterwerkstatt Gleis 5, Lindenstrasse 26a, Frauenfeld

Aktuelle Nachrichten