Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Zahnmedizin ist auch Kultur

Diessenhofen Im Museum Kunst + Wissen (Museumsgasse 11) spricht heute der Zahnmedizin-Professor Adrian Lussi aus Bern über die Methoden der Erforschung der menschlichen Zähne. Beginn der Veranstaltung ist um 19.30 Uhr.

Diessenhofen Im Museum Kunst + Wissen (Museumsgasse 11) spricht heute der Zahnmedizin-Professor Adrian Lussi aus Bern über die Methoden der Erforschung der menschlichen Zähne. Beginn der Veranstaltung ist um 19.30 Uhr.

Das Gespräch findet im Zusammenhang mit der Ausstellung «Mikrofotografie – Zwischen Wissenschaft und Ästhetik» statt. Sie thematisiert die Schnittstelle von Wissenschaft und Ästhetik. Im Mittelpunkt stehen grossformatige Mikroaufnahmen von hauchdünnen histologischen Zahnschnitten. Diese Bilder sind aus dem Labor von Lussi, der mit seinem Team unter anderem Forschung zum Thema Prophylaxe betreibt. Die wechselseitige Beeinflussung von Wissenschaft und Kunst spielt gerade in der Mikrofotografie eine tragende Rolle. (red.)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.