Wohlbefinden steht im Fokus

DIESSENHOFEN. Die Diessenhofer Stiftung Altersheim Vogelsang feierte am Samstag das 30-Jahr-Jubiläum. Mit dabei war Regierungspräsident Jakob Stark.

Thomas Güntert
Drucken
Teilen
Die Stadtmusik Diessenhofen umrahmte den Anlass musikalisch. (Bild: Thomas Güntert)

Die Stadtmusik Diessenhofen umrahmte den Anlass musikalisch. (Bild: Thomas Güntert)

Den Lebensabend in Geborgenheit und Würde sowie in positiver Stimmung verbringen. «Das steht im Leitbild des Seniorenzentrums Vogelsang und das wird hier auch umgesetzt», bemerkte der Regierungspräsident Jakob Stark. Peter Schuppli erinnerte in seinem Rückblick, dass das Altersheim mit den 18 Zimmern am 1. Oktober 1986 bezogen werden konnte. Der Pensionspreis ohne Nachtpersonal betrug damals monatlich 1800 Franken. Das Altersheim lag allerdings nicht im Trend der Zeit und es gab nur wenige Anmeldungen, zudem war die erste Heimleitung ein Fehlgriff. Das Betriebskonzept und die Liegenschaft wurden den aktuellen Bedürfnissen angepasst, damit die Bilanz aus den roten Zahlen kam.

14 Alterswohnungen gebaut

Später wurden in unmittelbarer Nähe 14 Alterswohnungen realisiert, die von den Dienstleistungen des Seniorenzentrums profitieren. Am Anfang reichte ein Jahresbudget von 480 000 Franken aus. Durch den erhöhten Aufwand in der Pflege und die strengeren Auflagen beträgt das Budget mittlerweile rund 1,5 Millionen Franken.

Immer noch perfekter

«Wir fragen uns, wo das noch hinführt, wenn alles immer noch perfekter werden soll», sagt Schuppli. Jakob Stark zollte den Privatpersonen, die das Seniorenzentrum gründeten, höchste Anerkennung, allen voran Peter Schuppli, der seit jeher die Stiftung führt. «Wir bewegen uns immer auf dünnem Eis», mahnte Schuppli vor zu grosser Euphorie. Der Heimleiter Christian Bauer erwähnte, dass das Seniorenzentrum auch rund 20 Arbeitsplätze biete und die regionale Wirtschaft unterstütze. Im Ökonomiegebäude gab es eine Ausstellung über die Geschichte der Stiftung und die Pflegefachfrau Brigitte Flubacher gab Tips für die tägliche Pflege.