«Wir investieren in unsere Zukunft»

Welchen Eindruck haben Sie vom Swiss Ice Hockey Day? Die Hockey-Days sind sehr wichtig. Wir investieren an solchen Anlässen in unsere Zukunft. Ist das während der Saison ein vertretbarer Aufwand?

Drucken
Leonardo Genoni Eishockey-Torhüter HC Davos (Bild: Reto Martin (Reto Martin))

Leonardo Genoni Eishockey-Torhüter HC Davos (Bild: Reto Martin (Reto Martin))

Welchen Eindruck haben Sie vom Swiss Ice Hockey Day?

Die Hockey-Days sind sehr wichtig. Wir investieren an solchen Anlässen in unsere Zukunft.

Ist das während der Saison ein vertretbarer Aufwand?

Klar, das gehört zu unserem Job. Dazu ist gerade Nationalmannschafts-Pause. Wir haben zwei Wochen kein Meisterschaftsspiel.

Glauben Sie, dass die HockeyDays einen positiven Einfluss auf die Nachwuchsförderung haben werden?

So, wie das hier aufgezogen ist, wird es sicher einen Ertrag geben. In Davos waren heute fast 100 Kinder, hier auch beinahe. Ich hoffe und bin zuversichtlich, dass wir etwas bewegen können.

Würden Sie sich mehr junge Torhüter wünschen?

Nein, denn so kann ich länger spielen (lacht). In dem Alter sollte man noch nicht auf einer festen Position spielen. Ich habe bis 15 mehr schlecht als recht als Stürmer gespielt. (tam)