Westumfahrung mit Tunnel ist zurückgestuft worden

Während die S-Bahn-Haltestelle Frauenfeld-Ost eine Aufwertung zur A-Priorität erfahren hat, ist eine andere Massnahme des Frauenfelder Agglomerationsprogramms, nämlich die Stadtentlastung, zurückgestuft worden.

Drucken
Teilen

Während die S-Bahn-Haltestelle Frauenfeld-Ost eine Aufwertung zur A-Priorität erfahren hat, ist eine andere Massnahme des Frauenfelder Agglomerationsprogramms, nämlich die Stadtentlastung, zurückgestuft worden. Dem Projekt einer Westumfahrung mit Tunnel wird zwar eine hohe Wirksamkeit und eine gute Machbarkeit attestiert. Für den Bund sind aber die Kosten mit 225 bis 294 Millionen Franken zu hoch. (ma)

Aktuelle Nachrichten