Weniger Mittelgrosse

Die Zahl klassischer Betriebe (5–25 ha) nimmt laufend ab. Seit 2012 werden auch Rebbau und Pferdehaltungen erfasst. Das lässt die Anzahl Kleinstbetriebe ansteigen. Quelle: Landwirtschaftsamt TG, Grafik: sgt

Drucken
Teilen

Die Zahl klassischer Betriebe (5–25 ha) nimmt laufend ab. Seit 2012 werden auch Rebbau und Pferdehaltungen erfasst. Das lässt die Anzahl Kleinstbetriebe ansteigen.

Quelle: Landwirtschaftsamt TG, Grafik: sgt

Aktuelle Nachrichten