Welcome at Womenfield Military Run

Manchmal braucht es nicht viel und aus einer ordinären Kantonshauptstadt wird eine mondäne Metropole.

Stefan Hilzinger
Drucken

Manchmal braucht es nicht viel und aus einer ordinären Kantonshauptstadt wird eine mondäne Metropole. Zum Beispiel Zürich: Die streichen einfach das ach so deutsche Ü raus und ersetzen es durch das ach so internationale U: Zurich, sprich Ssurick, tönt doch eleganter als das fast schon bäurische Züri. Und schon stehen an der Limmat nicht nur Hafenkräne, sondern auch Palmen, wie in Kürze am Zurich Film Festival.

Frauenfeld hat es da deutlich schwerer, weil nicht mit einem Umlaut gesegnet. Doch wie wäre es etwa mit Womenfield Military Run statt Militärwettmarsch Frauenfeld?

Da schlagen doch die Herzen aller Marketingmenschen höher. Aus Womenfield Military Run liesse sich doch etwas machen! Da laufen nicht bloss plattfüssige Schweizer Füsel mit Packung, sondern auch durchtrainierte US-Marines und andere Elitesoldaten aus der ganzen Welt mit. Das brächte doch weltläufigen Glanz an die Murg. Und auch Wil hätte noch etwas davon. Zugegeben: So ganz mit dem Zurich Film Festival lässt sich damit nicht mithalten.

Doch etwas aus Frauenfeld steckt auch im Cannes an der Limmat: Die Internetadresse des Festivals heisst zff.com. Und ZFF bedeutet doch nichts anderes als Zuckerfabrik Frauenfeld.

Aktuelle Nachrichten