Weitere Kandidatin für den Stadtrat

STECKBORN. Die parteilose Doris Bachmann (1968) stellt sich als Kandidatin für den Steckborner Stadtrat zur Verfügung, wie sie gestern mitteilte. Bachmann ist Lehrerin an der Sekundarschule Steckborn.

Merken
Drucken
Teilen
Doris Bachmann Kandidatin für den Steckborner Stadtrat (Bild: pd)

Doris Bachmann Kandidatin für den Steckborner Stadtrat (Bild: pd)

STECKBORN. Die parteilose Doris Bachmann (1968) stellt sich als Kandidatin für den Steckborner Stadtrat zur Verfügung, wie sie gestern mitteilte. Bachmann ist Lehrerin an der Sekundarschule Steckborn. Sie stammt aus dem Kanton Bern, wohnt seit fast zwanzig Jahren in Steckborn, ist verheiratet und Mutter von zwei nahezu erwachsenen Kindern.

«Damit die Steckbornerinnen und Steckborner eine echte Wahl haben, stelle ich mich zur Verfügung», schreibt Bachmann in einer Mitteilung. Die offizielle Kandidatenliste umfasst gleich viele Kandidaten wie frei werdende Sitze. Die Kandidaturen von Petra Hoksbergen und Michael Traber sind vergangene Woche vor Fristablauf auf der Gemeinde eingegangen. (red.)