Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Weinfelder Kunstschüler beweisen ihre Kreativität

Fabienne Stotz aus der Klasse M1K15-18a serviert einen Cappuccino als Abschlussarbeit. (Bild: PD)

Fabienne Stotz aus der Klasse M1K15-18a serviert einen Cappuccino als Abschlussarbeit. (Bild: PD)

Weinfelden An der Vernissage im Bildungszentrum für Wirtschaft begrüsste Rektorin Renate Stieger am Freitag 150 Gäste und Schüler. 35 Absolventen der vier Kunstklassen zeigten, welche Kreativität in ihnen steckt. Für ihre 21-teiligen Abschlussarbeiten mussten sie naturalistisches Zeichnen, Farben- und Formenlehre ebenso beherrschen wie Information/Kommunikation, Grafik sowie die Navigation durch die Epochen der Kunstgeschichte. Für die besten Werkschau-Plakate prämiert wurden Irina Schneider, Nicole Eugster und Timo Brandes. Die Werkschau ist bis Donnerstag, 29. März, während der Unterrichtszeiten im Gebäude E öffentlich zugänglich. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.