Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

WEINFELDEN: Stellwerkstörung sorgt für Chaos im Bahnverkehr

Am frühen Montagmorgen ist es am Bahnhof Weinfelden zu einer technischen Störung gekommen. Die Folge: verspätete und ausgefallene Züge. Seit 9.30 Uhr ist die Störung behoben.
Am Bahnhof Weinfelden rollten die Züge am frühen Montagmorgen nicht wie gewohnt. (Bild: Archiv/Reto Martin (Symbolbild))

Am Bahnhof Weinfelden rollten die Züge am frühen Montagmorgen nicht wie gewohnt. (Bild: Archiv/Reto Martin (Symbolbild))

Wie die SBB auf ihrer Website mitteilen, kam es am Bahnhof Weinfelden auf der Linie Winterthur - Romanshorn/Kreuzlingen zu einem Unterbruch des Zugverkehrs. Grund: Eine technische Störung an der Bahnanlage. Die Folge waren Verspätungen und Zugsausfälle. Reisenden von Romanshorn oder Kreuzlingen/Konstanz nach Zürich oder umgekehrt wurde empfohlen, via St.Gallen zu reisen.

Laut Oli Dischoe, Mediensprecher der SBB, steckte eine Stellwerkstörung hinter den Problemen. Um 9.30 Uhr meldeten die SBB, dass die Störung wieder behoben sei. (dwa)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.