WEINFELDEN: Frischgebackene Bäcker

Der Thurgauer Bäcker-Confiseurmeister-Verband zeichnet seinen Nachwuchs aus.

Drucken
Teilen

«Dem Thurgauer Bäcker-Confiseurmeister-Verband liegt Ausbildung sehr am Herzen», wie er in einer Mitteilung schreibt. Deshalb freue sich der Verband besonders über die vielen guten Lehrabschlussprüfungen in diesem Jahr.

«Die Qualifikationsfeier fand im Gasthaus zum Trauben in Weinfelden statt.» Nach dem Nachtessen wurden – wie könnte es anders sein – wurden Desserts aus der Konditorei serviert. Nebst den Lernenden feierten auch die Lehrmeister, Eltern und der Freundeskreis mit.

Neben der Übergabe der Eidgenössischen Fähigkeitszeugnisse (EFZ) und der Berufsatteste (EBA) wurde diesjährig zum ersten Mal eine «Best-Praktiker-Trophäe» übergeben. Diese Trophäe ehrt die Lernenden mit der besten praktischen Prüfung. Die Trophäen gingen an drei Frauen: Mirjam Hunziker(Bäckerei), Magdalena Karin Gilgen (Confiserie) und Vanessa Niederer (Detailhandel). (red)