Weibels Abschied

Drucken
Teilen

Eschlikon Acht Jahre lang dirigierte Willy Weibel den Männerchor Eschlikon. Noch ist offen, wer in seine grossen Fussstapfen treten wird. Präsident Leo Koller betonte anlässlich es Liederabends vom vergangenen Samstag aber, dass man in den kommenden Wochen einige Probedirigenten testen will. Der Liederabend stand unter dem Motto «Lieder die das Herz erfreuen». Nebst dem Männerchor stand auch der Frauenchor Eschlikon-Münchwilen mit Dirigent Ernst-Markus Büchi im Rampenlicht. Während Oliver Kühn als Moderator Humor ins Geschehen brachte, sorgten auch das Trio Edelwyss vom Hörnli und die KSS Breakdance Crew aus Sirnach für beste Unterhaltung. (che)