Wechsel bei den Gospelfriends

Vereinsnotiz

Drucken
Teilen
Symbolische Schlüsselübergabe: Der abtretende Röbi Zuberbühler (2. v. l.) umringt vom neuen Leitungsteam mit Marianne Schürch, Martina Häfelfinger und Thomas Wolf. (Bild: PD)

Symbolische Schlüsselübergabe: Der abtretende Röbi Zuberbühler (2. v. l.) umringt vom neuen Leitungsteam mit Marianne Schürch, Martina Häfelfinger und Thomas Wolf. (Bild: PD)

«Thank you Lord!» – Es geht weiter bei den Gospelfriends. Denn Röbi Zuberbühler, Gründervater und langjähriger Leiter, hat in der jungen Martina Häfelfinger eine begeisterte und warmherzige Nachfolgerin gefunden. Häfelfinger hat bereits bei den Spiritual-Singers und den Gospelfriends bei Zuberbühler gesungen und ist so schon lange vom Gospelvirus befallen. Sie wird ab August mit Marianne Schürch (Pianistin und Bandleiterin) sowie Thomas Wolf (Co-Leiter) die Leitung des 70-köpfigen Chores übernehmen. «Ein lachendes Auge sagt Danke, Martina, und ein weinendes sagt Danke, Röbi», schreibt der Chor in seiner Mitteilung. «God be with you until we meet again!» Freunde der Gospelmusik treffen sich in der Regel alle drei Wochen zum Offenen Gospelsingen, jeweils am Mittwoch ab 20 Uhr im Begegnungsraum der evangelischen Kirchgemeinde in der Schulanlage Oberwiesen. Ohne Vorkenntnisse kann man einfach mitsingen. (red)