Wandern auf dem Fabelweg

STECKBORN. Der Verein Thurgauer Wanderwege lädt am Sonntag, 21. Juni, zu einer geführten Wanderung von drei Stunden Marschzeit ein. Abmarsch ist beim Bahnhof Steckborn um 10.15 Uhr. Die Wanderung folgt dem im August 2014 eröffneten Fabelweg des Vereins Thurgauer Wanderwege.

Merken
Drucken
Teilen

STECKBORN. Der Verein Thurgauer Wanderwege lädt am Sonntag, 21. Juni, zu einer geführten Wanderung von drei Stunden Marschzeit ein. Abmarsch ist beim Bahnhof Steckborn um 10.15 Uhr. Die Wanderung folgt dem im August 2014 eröffneten Fabelweg des Vereins Thurgauer Wanderwege. 18 Thementafeln zwischen Steckborn und Ermatingen entführen in die Welt der Fabeln. Wer bei der Fabel vom listigen Fuchs, dem eitlen Raben und seinem Stückchen Käse Appetit bekommen hat, kann sich beim Grillplatz Berlingen aus dem Picknickrucksack verpflegen oder eine Wurst braten. Nach der Mittagsrast führt die Wanderung zum Schützenhaus Obersalenstein. Der Abstieg führt von Oberfruthwilen über teils schmale Waldpfade in Richtung Ermatingen. Die Teilnahme steht allen Interessierten offen. Auskunft über die Durchführung erteilt am Vortag ab 14 Uhr Telefonnummer 1600. (red.)