Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Wand zum Schutz der Jurten

SALMSACH. Der hohe Pegel des Bodensees hat grosse Teile der Badewiese in Salmsach unter Wasser gesetzt. Die Eingangstüre zum Flohmarkt-Gebäude ist mit Sandsäcken geschützt.

SALMSACH. Der hohe Pegel des Bodensees hat grosse Teile der Badewiese in Salmsach unter Wasser gesetzt. Die Eingangstüre zum Flohmarkt-Gebäude ist mit Sandsäcken geschützt. Schwierig ist die Situation für Sabrina Hiller mit ihren Jurten, die sie Gästen zum Übernachten vermietet und in denen sie Besucher bewirtet. In den letzten Tagen war das nicht mehr möglich. «Wir sind aber bis jetzt mit einem blauen Auge davongekommen», sagt Hiller. Dank des beherzten Einsatzes der Salmsacher Feuerwehr am Freitagabend bis tief in die Nacht hinein seien die Zelte nicht nass geworden. «Dafür bin ich allen Beteiligten sehr dankbar.» Die Feuerwehrleute bauten zum Schutz der Jurten eine Mauer mit Sandsäcken und Brettern. Weil sie nicht ganz dicht ist, läuft eine Pumpe. Wann Hiller den Betrieb wieder aufnehmen kann, war gestern noch offen. (mso)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.