Wahlpodium der Interpartei

Drucken
Teilen

Münchwilen Durch den Rücktritt von Pia D’Angelo entstand in der Münchwiler Schulbehörde eine Vakanz. Mit Verena Blatter, Markus Gehret, Florinda Sabatino-Zagaria und Mike Thoma stellen sich gleich vier Kandidatinnen und Kandidaten für die Ersatzwahl vom 4. März zur Verfügung. Mit einem Podium will ihnen die Interpartei – bestehend aus CVP, FDP, die Grünen und SVP – in zwei Wochen nun ein Plattform bieten. (kuo)

Donnerstag, 8. Februar, 19.30 Uhr, Aula Oberhofen