Vorstandswechsel bei Reformierten

Drucken
Teilen

Weinfelden Jeweils im Frühling lädt der Vorstand des reformierten Pfarrvereins des Kantons Thurgau zu einer Jahresversammlung ein. Dieses Jahr nahmen 33 Pfarrerinnen und Pfarrer an der Versammlung in Weinfelden teil. Auf dem Programm standen aktuelle Themen des Pfarrberufes, wie zum Beispiel der Modus der Pfarrwahlen oder der Umgang mit herausfordernden Situationen bei einer Pfarrwahl. Auch an der Versammlung stand eine Wahl an, da Pfarrerin Meret Engel aus Romanshorn nach sechs Jahren von ihrem Amt als Aktuarin im Vorstand zurücktrat. Einstimmig gewählt wurde Pfarrerin Sarah Glättli aus Erlen. Mit dieser Wahl sind im Vorstand wieder Pfarrpersonen aus allen vier Dekanatskreisen des Kantons Thurgau vertreten. (pd)