Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Von Pessachmahl bis Osterzmorge

Rickenbach Am heutigen Hohen Donnerstag um 19.30 Uhr wird im Pfarreiheim Rickenbach zu Tisch geladen zur besonderen Feier des Letzten Abendmahls, inspiriert vom jüdischen Pessachmahl. Mit Symbolen, Handlungen, Speisen und Getränken wird an den Auszug der Israeliten aus Ägypten erinnert sowie an den letzten Abend Jesu mit seinen Freunden bei und mit dem Garten Gethsemani. Am Karfreitag um 15 Uhr findet dann eine meditative Karfreitagsmeditation zur Passion Jesu statt, musikalisch begleitet von zwei jungen Musikern aus Kirchberg.

Am Ostermorgen um 6 Uhr wird das Auferstehungsfest gefeiert. Es wird das Osterfeuer auf dem Dorffriedhof entzündet, das Osterwasser am Dorfbrunnen gesegnet und festlich und froh in die noch dunkle Kirche eingezogen. Im Anschluss sind alle zum fröhlichen Osterzmorge mit Eiertütschen im Pfarreiheim einge­laden. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.