Von Kompott bis hin zu Chutney und Pickles

Jetzt frisches Obst und Gemüse ernten und daraus eine Vielfalt an Köstlichkeiten herstellen: Das bringt Genuss und Abwechslung auf den Tisch. Es gibt viele Möglichkeiten, die Ernte in Süsses und Pikantes zu verwandeln. Zum Beispiel ein feines Kompott, das beliebte fruchtige Dessert.

Merken
Drucken
Teilen

Jetzt frisches Obst und Gemüse ernten und daraus eine Vielfalt an Köstlichkeiten herstellen: Das bringt Genuss und Abwechslung auf den Tisch. Es gibt viele Möglichkeiten, die Ernte in Süsses und Pikantes zu verwandeln. Zum Beispiel ein feines Kompott, das beliebte fruchtige Dessert. Das in mundgerechte Stücke zerteilte Obst wird in wenig Wasser, Fruchtsaft oder Wein sanft gedünstet. Die Zugabe von Zucker wird auf die Eigensüsse der Früchte abgestimmt. Häufig werden auch Gewürze wie Nelken oder Zimt dem Früchtesud beigegeben. Kompott kann aus allen Obstsorten hergestellt werden. Die Früchte sollten beim Garen allerdings nicht zerfallen. Ob frisch zubereitet oder in Weckgläsern eingekocht, ist ein Kompott eine Beilage zu Wildgerichten oder ein süsser Nachtisch nach einem herzhaften Essen. Toll für die Vorratskammer, damit man noch lange etwas davon hat. Marmelade, der süsse Brotaufstrich. Marmelade ist ein Fruchtmus, das mit Zucker geliert und konserviert wird. Ob aus Erdbeeren, Stachelbeeren, Heidelbeeren oder Walderdbeeren – aus allen Obstsorten lässt sich Marmelade kochen. Die süsse Marmelade wird aus einer Obstsorte oder aus einer Mischung von verschiedenen Früchten hergestellt. Marmelade gehört nicht nur aufs Brot. Sie gibt zum Beispiel Joghurt oder Quark seinen Geschmack oder krönt eine Kugel Glace. Auch als Tortenfüllung wird Marmelade in ihren vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen gern benutzt.

Erich Berger, prämierter Koch und Vorstandsmitglied bei Gastro Hinterthurgau, betreibt eine Kochschule in Münchwilen. info@bergers-kochart.ch www.ritterschmaus.ch